Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Bodenbelag für Kinderzimmer muss sich gut reinigen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bodenbelag für Kinderzimmer muss sich gut reinigen lassen

27.06.2011, 08:47 Uhr | dpa-tmn

Bodenbelag für Kinderzimmer muss sich gut reinigen lassen. Kork- und Holzböden sind für die Kleinen gesünder. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Kork- und Holzböden sind für die Kleinen gesünder. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der Fußboden ist die liebste Spielfläche für Kinder. Er müsse sich daher gut reinigen lassen, betont die Stiftung Warentest. Fliesen oder Steinböden seien zwar hygienischer als Teppichböden, aber für Kleinkinder auch zu hart und oft zu kalt.

Keine Teppichböden mit lösemittelhaltigem Klebstoff fixieren

Die Experten empfehlen etwa Holz- und Korkböden, die mit Wasserlack versiegelt sind. Niederflorige Teppichböden oder Teppichfliesen seien eine Alternative, wenn sie nicht mit lösemittelhaltigem Klebstoff fixiert sind. Eine flauschige, waschbare Decke könne auch auf den Boden gelegt werden.

 Zuhause.de: Alles von Laminat verlegen bis Laminatböden

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal