Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Ministerin Schröder will Vätermonate weiterhin ausweiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ministerin Schröder will Vätermonate weiterhin ausweiten

04.10.2011, 10:13 Uhr | dpa

Ministerin Schröder will Vätermonate weiterhin ausweiten. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (Foto: imago)

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (Foto: imago)

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) will beim Elterngeld noch vor der nächsten Wahl die Zahl der allein Vätern vorbehaltenen Monate erhöhen. "Wir wollen die Vätermonate ausweiten. Das scheitert derzeit am Geld. Aber als Ziel für diese Legislaturperiode bleibt es auf der Agenda", sagt sie der Süddeutschen Zeitung. Bislang macht jeder vierte Vater von der Regelung Gebrauch, dass Familien maximal 14 statt zwölf Monate Elterngeld bekommen, wenn Väter mindestens zwei davon nehmen.

Mehr praktische Anerkennung für Elternzeit

"Das ist vor fünf Jahren, als das Elterngeld eingeführt wurde, noch ganz anders gewesen", sagte Schröder. "Mir fallen nicht viele politische Maßnahmen ein, die in so kurzer Zeit so viel bewirkt haben." Wichtig sei aber auch, das Bewusstsein in Unternehmen für Bedürfnisse von Vätern zu schärfen. "Der Schlüssel liegt darin, die Arbeitszeiten zu verbessern", sagt die Ministerin. Es müsse noch mehr Teilzeit geben, mehr praktische Anerkennung für Elternzeit.

Rechtsanspruch auf Teilzeit?

Initiativen für neue Arbeitszeitgesetze plane sie nicht. "Wir haben längst einen Rechtsanspruch auf Teilzeit", sagte Schröder. Trotzdem gebe es meist nur die starre Alternative, 20 oder 40 Stunden zu arbeiten.

Eltern-Service 
Nützliche Tools für Eltern

Unsere kostenlosen Rechner, Kalender und Checklisten erleichtern Ihren... mehr

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal