Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Die Verdränger-Eltern (Parentes ausreditis)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Verdränger-Eltern (Parentes ausreditis)

13.08.2012, 14:52 Uhr

Sie lieben ihre Kinder so bedingungslos, dass sie deren missratenes Gebaren einfach nicht wahrhaben wollen. Kiffen, ritzen, saufen, vögeln? Mein Kind tut sowas nicht, das spielt noch auf der Blockflöte, kennt Alkohol nur aus der Mon-Chéri-Kirsche und hat Sex erst in der Hochzeitsnacht. Man könnte diese Eltern natürlich mit der Nase in die Sch..., sorry, in den Schlamassel stoßen, aber selbst wenn sie ihr Kind mit dem Hut in der Hand vor dem Hauptbahnof, eine Heroinspritze in beiden Armen, anträfen, würden sie nur "Wer hat dir denn diese bösen Spritzen in die Arme gedrückt, mein Unschuldsengelchen?" seufzen und ihrem Kind einen Kakao kochen. Mit ganz viel Sahne.

(Quelle: Eva Gerberding / Evelyn Holst, Wer sagt, dass Kinder glücklich machen? Von Müttern und Vätern am Rande des Nervenzusammenbruchs, Südwest Verlag, ISBN 978-3-517-08767-2)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal