Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Elterngeld, Unterhalt, Kinderbetreuung: Das ändert sich 2013 für Familien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elterngeld, Unterhalt, Betreuung: Das ändert sich 2013 für Familien

28.12.2012, 14:21 Uhr | cst, dapd, AFP, dpa, t-online.de

Elterngeld, Unterhalt, Kinderbetreuung: Das ändert sich 2013 für Familien. Für Familien bringt das Jahr 2013 einige Änderungen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für Familien bringt das Jahr 2013 einige Änderungen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auf Familien kommen 2013 einige Änderungen zu. So wird beispielsweise das Elterngeld auf neue Weise berechnet und beim Unterhalt steigt der Selbstbehalt. Außerdem haben Einjährige ab August einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.

Berechnungsweise des Elterngeldes ändert sich

Ab dem 1. Januar 2013 wird das Elterngeld neu berechnet. Grundlage der Bemessung ist dann nicht mehr das Nettoeinkommen der letzten zwölf Monate vor der Geburt, sondern die Bruttoeinkünfte dieses Zeitraums. Daraus wird ein fiktives Nettoeinkommen ermittelt, das zwar Abzüge für die Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung berücksichtigt, aber nicht in ihrer tatsächlichen Höhe, sondern in Form von Pauschalsätzen.

Rechner 
Wie viel Elterngeld steht Ihnen zu?

Mit dem Elterngeldrechner finden Sie es heraus. Elterngeldrechner

Weil dieser Pauschalsatz höher ist als die eigentlichen Abgaben, sinkt das fiktive Nettoeinkommen und damit auch das Elterngeld. Eltern werden dadurch rund zehn Euro weniger im Monat zur Verfügung haben. Da auch in der Lohnsteuerkarte eingetragene Freibeträge nicht mehr berücksichtigt werden, können die Einbußen unter Umständen noch höher ausfallen.

Viele werdende Eltern wechseln im Verlauf der Schwangerschaft die Steuerklasse, weil sich dadurch positive Auswirkungen auf das Elterngeld ergeben. Hier gilt künftig: Für die Berechnung des Elterngeldes zählt die Steuerklasse, die zwölf Monate vor dem Geburtsmonat überwiegt. Das heißt, ein Wechsel in die für das Elterngeld günstige Steuerklasse III, lohnt nur noch, wenn er mehr als sechs Monate vor dem Geburtsmonat erfolgt - ein Zeitpunkt, an dem manche Frauen noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind.

Mehr Selbstbehalt für Unterhaltspflichtige

Wer nach einer Trennung Unterhalt zahlen muss, darf 2013 mehr von seinem Geld behalten - für die betroffenen Kinder ändert sich hingegen zum zweiten Mal in Folge nichts. Ein erwerbstätiger Unterhaltszahler mit Schulkindern bis 21 Jahren darf künftig 1000 statt 950 Euro im Monat für seinen eigenen Bedarf behalten. Die Anhebung wurde notwendig, weil die Hartz-IV-Sätze erhöht wurden. Die Unterhaltssätze der Düsseldorfer Tabelle für die Kinder bleiben dagegen gleich.

Der Rechtsanspruch auf den Kitaplatz kommt

Ab August 2013 haben auch einjährige Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz. Finden Eltern für ihr Kind dennoch keinen Platz, können sie das Jugendamt verklagen. Auch die Mehrkosten, die ihnen entstehen, weil sie ihr Kind beispielsweise in einer teuren privaten Einrichtung unterbringen, können sie von der Kommune einfordern. Für Eltern empfiehlt sich, nicht bis zum August abzuwarten, sondern dem Jugendamt den Bedarf schon frühzeitig mitzuteilen.

Betreuungsgeld

Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, erhalten ab August das sogenannte Betreuungsgeld - die Leistung beläuft sich auf zunächst 100 Euro für ein- und zweijährige Kinder.

Regelbedarf Hartz IV wird erhöht

Die Grundsicherung für Langzeitarbeitslose steigt um acht Euro auf 382 Euro. Auch die Regelbedarfe für Kinder und Jugendliche erhöhen sich - je nach Alter - auf 224 bis 289 Euro monatlich.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal