Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Clevere Spartipps für Familien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Clevere Spartipps für Familien

25.04.2013, 14:59 Uhr | t-online.de

Clevere Spartipps für Familien. So können Familien im Alltag sparen. (Quelle: Fotolia © Pressmaster)

So können Familien im Alltag sparen. (Quelle: Fotolia © Pressmaster)

Ein Kind kostet im Durchschnitt 540 Euro pro Monat - natürlich ist diese Zahl von verschiedenen Faktoren abhängig und kann nur exemplarisch herangezogen werden. Jedoch wird klar, dass die Kosten bei weitem den Rahmen des Kindergeldes übersteigen. Die Freuden, die das Familienleben mit sich bringen, sind kostenintensiv. Jedoch können Sie mit ein paar Tricks viel Geld sparen.

Unterstützung vom Staat

Seit der letzten Erhöhung des Kindergeldes im Januar 2010 bekommen Eltern für ihr erstes und zweites Kind je 184 Euro im Monat. Das dritte und vierte Kind wird mit jeweils 190 Euro und 215 Euro unterstützt. Eltern mit geringem Verdienst können allerdings noch einen Kinderzuschlag in Höhe von 140 Euro pro Kind beantragen. Seit Beginn des Jahres haben junge Eltern auch ein Recht auf ein Betreuungsgeld in Höhe von 150 Euro, wenn sie ihr Kind die ersten Jahre nach der Geburt zu Hause erziehen und somit auf einen Krippenplatz verzichten. Es ist also lohnenswert, sich frühzeitig über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren und die entsprechenden Anträge zu stellen.

Die Erstausstattung muss nicht teuer sein

Vor allem junge Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, drohen schnell den Überblick zu verlieren und sich in Unkosten zu stürzen - 3000 Euro fallen im Schnitt für eine Baby-Erstausstattung an. Daher sollten Sie von vornherein Prioritäten setzen. Dinge, die eine eher kurze Nutzungsdauer haben, sollten gebraucht gekauft werden. Dazu gehört beispielsweise Kleidung oder das Babybettchen. Andere Dinge, die über längere Zeit verwendet werden sollen, wie der Kindersitz fürs Auto oder der Kinderwagen, können neu angeschafft werden - so profitieren Sie auch von der Garantie.

Gebraucht kaufen lohnt sich

Nicht nur bei der Erstausstattung kann mit gebrauchten Dingen Geld gespart werden: Möbel und Kleidung für Kinder jeder Altersgruppe bekommen Sie über Flohmärkte, Babybasare oder auch das schwarze Brett in Supermärkten, Kitas oder bei Kinderärzten zu besonders günstigen Preisen. Im Internet können Sie bei Ebay-Kleinanzeigen das eine oder andere Schnäppchen machen. Aber auch ein Blick in Internetforen speziell für Mütter lohnt sich, da diese auch gerne als Tauschbörsen genutzt werden.

Mit der Familie verreisen

Auch ein Urlaub mit der Familie kann schnell teuer werden. Denn viele Hotels sind nur auf Familien mit zwei Kindern eingestellt. Buchen Sie so früh wie möglich, da viele Hotels die Zimmer zu Frühbucherpreisen vergeben und mit hoher Wahrscheinlichkeit noch passende Zimmer für Familien anbieten. Last-Minute-Buchungen sind für Familien nur lohnenswert, wenn sie sich nicht nach den Schulferien richten müssen. Erkundigen Sie sich daher rechtzeitig - in manchen Fällen wird sogar ein Familientarif angeboten.

Online-Rabatte nutzen

Aber auch bei Neuanschaffungen kann gespart werden: Online-Shops im Internet kommen Eltern durch verschiedene Aktionen entgegen. Bei Jako-o gibt es beispielsweise Rabatte für Großfamilien und für Eltern von Kindern mit Behinderung. Für Kindergeburtstage werden zudem Verleihkisten angeboten, womit Anschaffungskosten für selten benutzte Gegenstände eingespart werden. Auch Mehrlingsrabatte und das sogenannte Kombi-Shoppen bei Online-Shops für Kinder wie myToys oder BabyButt bieten interessante Sparmöglichkeiten.

Eine weitere praktische Spar-Möglichkeit sind kostenlose Gutscheincodes, die Sie bei Ihrer Online-Bestellung einsetzen können. Diese werden Ihnen auf Portalen wie gutscheine.t-online.de zur Verfügung gestellt. In der Kategorie "Baby, Kind & Spielzeug" finden Sie eine übersichtliche Auflistung aller Shops sowie aktuelle Gutscheine und Rabattaktionen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal