Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewaltprävention: Diese vier Fähigkeiten brauchen Eltern

Seite 1 von 1

Risikofaktoren und Mindestanforderungen an Eltern

28.01.2014, 19:22 Uhr

Kinder brauchen eine soziale Umgebung, die ihnen Schutz gibt, Ernährung, Sicherheit und menschliche Zuwendung. Aus diesen Grundbedürfnissen leiten die Autoren Tsokos und Guddat vier Basisfähigkeiten ab, über die Eltern mindestens verfügen sollten:

- Empathie und Kommunikation: Eltern müssen sich in ihr Kind hineinversetzen können und sich mit ihm austauschen.

- Realistische Wahrnehmung: Das Kind ist eine eigene Person, nicht die Projektion eigener, oft traumatischer Kindheitserfahrungen.

- Realistische Erwartungen: Eltern dürfen von ihrem Kind nicht mehr verlangen, als es seinem Alter und seinen Anlagen entsprechend leisten kann.

- Aggressionskontrolle: Eltern müssen fähig sein, eigenes aggressiven Verhalten zurückzuhalten und Frust nicht am Kind abzureagieren.

>> Zurück zum Artikel: Serienmord im Kinderzimmer




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal