Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

John Wilhelm: Schweizer Hobbyfotograf kreiert märchenhafte Fotos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Märchenhafte Bilder  

Schweizer Vater "verzaubert" seine Töchter

18.06.2015, 10:25 Uhr | Claudia Staub, t-online.de

John Wilhelm: Schweizer Hobbyfotograf kreiert märchenhafte Fotos. Die Fotos von John Wilhelm zeigen häufig eine seiner drei Töchter. (Quelle: John Wilhelm)

Die Fotos von John Wilhelm zeigen häufig eine seiner drei Töchter. (Quelle: John Wilhelm)

Mit Speck fängt man Mäuse, mit Fruchtgummi Kinder - dann natürlich in einer großen Mausefalle. Mit diesem und anderen verfremdeten Bildern sorgt derzeit John Wilhelm, ein Schweizer Hobbyfotograf, für Aufsehen. Inspiration für seine Bilder liefern ihm seine drei kleinen Töchter, und weil Wilhelms Fantasie keine Grenzen kennt, treffen seine Mädchen mal als Rotkäppchen auf den bösen Wolf oder nagen mit riesigen Biberzähnen Bäume ab. Eine Auswahl seiner Bilder finden Sie in unserer Foto-Show.

"Photoholic" nennt sich John Wilhelm selbst, und wenn man die Fülle der Fotos auf seiner Webseite betrachtet, versteht man auch, wieso. Wilhelm ist aber nicht etwa professioneller Fotograf, sondern arbeitet als IT-Leiter an der Pädagogischen Hochschule Zürich und ist außerdem Vater von Lou (5), Mila (2) und Yuna (sieben Monate). Dass ihm trotz seines Vollzeitjobs und drei Kindern noch Zeit für sein Hobby bleibt, zeugt von wahrer Leidenschaft.

Überlebensgroße Nutellagläser und Mausefallen

Vermutlich besteht das Geheimnis seines Erfolgs darin, dass er es geschickt versteht, seine Familienmitglieder und sein Hobby miteinander zu verbinden, denn viele seiner Fotos zeigen seine Freundin Judith und die gemeinsamen Töchter. Und so kommt es, dass Baby Yuna gefahrlos mit einer Klapperschlange spielen kann, Lou aus einem Nutellaglas löffelt, das fast so groß ist wie sie selbst und Mila in einer gigantischen Mausefalle festsitzt und sich an Fruchtgummi berauscht.

Fans in aller Welt

Wie John Wilhelm seine Bilder herstellt, zeigt er hin und wieder auf seiner Facebook-Seite: verschiedene Motive und Elemente werden von ihm zu einem neuen Bild verschmolzen, Photoshop ist dabei unabdingbar. Das Verfahren heißt Composing und so entstehen farbintensive Bilder, häufig in märchenhaft anmutender Umgebung mit digital eingefügten Lichteffekten und extra großen Kinderaugen. Die Ergebnisse begeistern Fans in aller Welt.

Weitere Bilder finden Sie auf John Wilhelms Facebook-Seite: www.facebook.com/johnwilhelmisaphotoholic

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal