Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit > ADHS und ADS >

Konzentrationsübungen bei ADHS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADHS  

Konzentrationsübungen helfen betroffenen Kindern

21.07.2009, 16:57 Uhr | sca; iri, dpa

Konzentrationsübungen bei ADHS. Schreiendes Mädchen.

Konzentrationsübungen sollen bei ADHS helfen. (Bild: Imago)

Tübinger Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass hyperaktive Kinder ihre zappeligen Beine durch Konzentrationsübungen besser stillhalten können. Wenn Kinder lernen, bestimmte Gehirnregionen gezielt zu aktivieren, können sie so ihre Symptome regulieren, sagte Ute Strehl vom Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie.

ADS Hat mein Kind ADS?
ADS Helfen Hausmittel?
ADS Zahl Betroffener steigt
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Impulsivität und Unaufmerksamkeit reduzieren

Gemeinsam mit Forschern im niederländischen Nijmegen haben die Tübinger 15 zu dem Thema veröffentlichte Studien analysiert und zusammengeführt. Demnach lassen sich die ADHS-Symptome Impulsivität und Unaufmerksamkeit durch Konzentrationsübungen signifikant reduzieren, bei der Hyperaktivität gab es immerhin mittelmäßige Erfolge. Gleichzeitig beginnt in Tübingen derzeit eine Studie mit 150 Kindern, in der das sogenannte Neurofeedback bei ADHS-Patienten erstmals im Detail erforscht werden soll. Die Forscher wollen herausfinden, wie sie den kleinen Patienten beibringen können, die für Hyperaktivität zuständigen Gehirnregionen gezielter zu aktivieren.

Verbreiteste psychische Störung

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist die am weitesten verbreitete psychische Störung bei Kindern und Jugendlichen. Psychologen gehen inzwischen davon aus, dass die Symptome wie Unkonzentriertheit und Impulsivität durch eine Untererregung bestimmter Gehirn-Regionen ausgelöst würden, sagte Strehl. Mit einem sogenannten Biofeedback sollen die Kinder diese Untererregung ausgleichen.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal