Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit > ADHS und ADS >

ADHS-Informationen: Bücher, Broschüren und Filme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber  

ADHS-Informationen: Bücher, Broschüren und Filme

07.10.2013, 14:21 Uhr | rev, t-online.de

ADHS-Informationen: Bücher, Broschüren und Filme. Zahlreiche Bücher und Broschüren zu ADHS bieten Eltern und Patienten Informationen zur Krankheit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zahlreiche Bücher und Broschüren zu ADHS bieten Eltern und Patienten Informationen zur Krankheit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

ADHS-Patienten oder die Eltern von Kindern mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), die sich tiefergehend mit der Krankheit beschäftigen wollen, haben oft einen hohen Informationsbedarf. Inzwischen gibt es sehr viele Bücher, Broschüren und auch Filme, die weiterführende Informationen zu ADHS bieten. Wir stellen einige dieser Publikationen vor.

Bücher zum Thema ADHS

Das "Infoportal ADHS" empfiehlt auf seiner Homepage neben allgemeinen Ratgebern zu ADHS unterschiedliche Literatur zu dem Thema für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und auch Pädagogen. Hier finden Sie eine Auswahl der ADHS-Literatur:

  • "Ratgeber ADHS - Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher zu Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen" von Manfred Döpfner, Jan Frölich, Tanja Wolff Metternich: Das Buch informiert über Erscheinungsformen, Ursachen, Verlauf und Therapie von ADHS. Es richtet sich an Eltern, Erzieher, Lehrer, aber auch an Jugendliche mit ADHS.
  • "Das große ADHS Handbuch für Eltern" von Russell A. Barkley: Der ADHS-Experte Dr. Barkley wendet sich in seinem Handbuch an Eltern und andere Bezugspersonen, die sich um ein Kind mit ADHS kümmern und mehr über die Störung und den richtigen Umgang mit ihr erfahren wollen.
  • "Hibbel: Ein Vorlesebuch für Eltern unruhiger Kinder" von Elke Stölting: Hierbei handelt es sich um ein Buch für Kinder. Die Geschichte beschreibt, wie ein Kind mit ADHS ohne böse Absicht immer wieder für Chaos und Aufregung sorgt und wie es und seine Umwelt schließlich lernen, diese Probleme zu meistern.
  • "Wenn ich doch nur aufmerksam sein könnte - Ein hyperaktiver Jugendlicher berichtet" von Felix Dietz: In diesem Buch wird ADHS aus der Sicht eines betroffenen Teenager beschrieben. Felix Dietz schrieb es für andere Kinder und Jugendliche, um ihnen ADHS zu erklären und um ihnen auch die positiven Seiten der Krankheit zu vermitteln.
  • "ADHS in der Schule: Übungsprogramm für Lehrer" von Gerhard W. Lauth, Kerstin Naumann: Das Buch gilt als erstes standardisiertes und evaluiertes Programm für die Grundschule, das auch für die Lehrerweiterbildung eingesetzt werden kann. Pädagogen lernen mit dem Übungsprogramm Kinder mit ADHS im Schulalltag zu fördern.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet ADHS-Broschüre an

Neben den vielen Büchern zu ADHS gibt es außerdem einige Broschüren, die Eltern und betroffene Kinder schulen und unterstützen sollen. Beispielsweise stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Broschüre "ADHS...was bedeutet das?" zur Verfügung. Der Ratgeber soll eine erste Orientierung geben und wendet sich an Jugendliche und Erwachsene, die von ADHS betroffen sind, wie auch an Eltern und Angehörige mit Kindern und Teenies mit ADHS.

TV-Film "Zappelphillip": ADHS als Filmstoff

Durch die mediale Präsenz der Krankheit ADHS wird diese zunehmend auch als Stoff für Spielfilme interessant. So griff zum Beispiel der Bayerische Rundfunk im TV-Drama "Zappelphilipp", das 2012 ausgestrahlt wurde, diese Thematik auf. In dem Film geht es um einen neunjährigen Grundschüler mit ADHS und dessen Lehrerin, die sich mit seiner Mutter für den hyperaktiven Jungen einsetzt, während das restliche Umfeld fordert, ihn mit Psychopharmaka ruhig zu stellen.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal