Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit > Bettnässen und Schlafprobleme >

Kleine Helfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kleine Helfer

In den ersten Lebensjahren kann schon Mamas oder Papas Geruch Geborgenheit verbreiten. Geben Sie Ihrem Kind zum Beispiel ein getragenes T-Shirt mit Ihrem Geruch oder Ihrem Parfüm mit ins Bett. Kindern ab drei Jahren hilft ihre rege Fantasie. Als Stellvertreter für die Eltern und zuverlässiger Tröster rangiert nun Teddy und Co. an oberster Stelle. Sie können die Wirkung des Kuscheltiers noch steigern, wenn Sie es zum Beispiel jeden Abend für kurze Zeit an sich drücken und Ihrem Kind erklären, dass Sie es jetzt mit Ihrer Liebe "aufgeladen“ haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video


Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal