Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Jedes vierte Kind in Deutschland wird therapiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verhaltensauffälligkeit  

Jedes vierte Kind in Deutschland wird therapiert

16.10.2008, 17:21 Uhr | sca

Ein Kind wird von einer Ergotherapeutin behandelt. Jedes vierte Kind unter acht Jahren wird therapiert. (Foto: dpa)Ein Kind wird von einer Ergotherapeutin behandelt. Jedes vierte Kind unter acht Jahren wird therapiert. (Foto: dpa)Kinderkrankheiten sind heute weniger Masern, Mumps und Röteln, die Probleme heißen Verhaltensauffälligkeit, Aufmerksamkeitsstörung, Ess- störung und Entwicklungs- verzögerung. Laut Kinder- und Jugendgesundheitsstudie des Robert Koch-Instituts sind 17,8 Prozent der Jungen im Alter bis zu 17 Jahren verhaltensauffällig oder haben emotionale Probleme, bei den Mädchen sind es 11,5 Prozent. Im Alter bis zu acht Jahren ist ein Viertel aller deutschen Kinder in Therapie, berichtet das Gesundheitsmagazin "Healthy Living".
#

Depressionen Ältere Väter gefährden die Psyche der Kinder

Meisten Behandlungen beginnen kurz vor Schulbeginn

Besonders kurz bevor die Schule losgeht, steigt die Nachfrage bei Lern-, Sprach-, Ergo- oder Legasthenie-Therapeuten rasant: Anlass sind die Eingangsuntersuchungen. Schulärzte stufen je nach Bundesland zwischen 17 und 33 Prozent der Kinder als sprachauffällig ein. Wobei es insgesamt stark vom Bundesland abhängt, wie viele Kinder therapiert werden: In Schleswig-Holstein und Sachsen zählten gesetzliche Krankenkassen 2006 zum Beispiel doppelt so viele ergotherapeutische Verordnungen wie in Brandenburg, Sachsen-Anhalt oder Bremen.

Eltern wollen beste Berufschancen für ihr Kind

Zu den Hintergründen des Therapie-Booms sagt Prof. Harald Bode, Vorsitzender der Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin, in HEALTHY LIVING: "Eltern wollen die besten Berufschancen für ihr Kind. Viele haben nur eines, in das sie alle Hoffnungen projizieren. Der Druck, dass ein Kind erfolgreich werden soll, ist enorm."

Experten raten zu Gelassenheit

Dennoch raten Experten dringend, bei Verhaltensauffälligkeiten erst einmal gelassen zu bleiben und das Kind zu beobachten. Denn die Unterschiede in der Entwicklung sind riesig, erklärt Prof. Richard Michaelis von der Uni-Kinderklinik Tübingen: "Ob Zweijährige nur zehn Worte beherrschen oder 350, liegt im Bereich der Normalität. Die Annahme, Entwicklung gehe Schritt für Schritt vor sich, ist falsch. Genau wie die Meinung, alle Kinder, die in die erste Klasse kommen, müssten das Gleiche können!"

Kinderarzt sollte erste Anlaufstelle sein

Eine Therapie ist dann sinnvoll, wenn beispielsweise ein zweijähriges Kind beim Laufen ständig hinfällt, ein fünfjähriges nicht mit der Schere ausschneiden kann, ein siebenjähriges große Probleme mit Buchstaben und Zahlen hat. Aber bevor verunsicherte Eltern selbst Entscheidungen treffen, sollte generell der Kinderarzt die erste Anlaufstelle sein - bei den Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 sieht er das Kind bis zum fünften Lebensjahr jährlich und kann so wirkliche Defizite am besten erkennen.

Vorsorge Prävention gegen Rückenschäden schon bei Grundschülern

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal