Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 10

Wovor schützen die Impfstoffe?

28.11.2008, 13:55 Uhr

In Deutschland stehen zwei vorbeugende HPV-Impfstoffe zur Verfügung: Cervarix und Gardasil.  Beide schützen vor der Ansteckung mit HPV 16 und 18. Diese Erreger können bei einer lang anhaltenden Infektion zu Gewebeveränderungen am Gebärmutterhals führen. In manchen Fällen entwickeln sich diese Veränderungen zu Krebs: Bei 70 Prozent der Patientinnen mit Gebärmutterhalskrebs ist eine Infektion mit HPV 16 und/oder 18 im Tumorgewebe nachweisbar.
Quelle: Deutsches Krebsforschungszentrum - Krebsinformationsdienst




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal