Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Experten raten zur Impfung von Frühgeborenen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Impfung  

Experten raten zur Impfung von Frühgeborenen

06.05.2009, 11:54 Uhr | sca, dpa

. Kleines Baby wird gehalten.

Dicke Frauen gebären oft zu leichte Babys. (Bild: Imago)

Experten haben dringend zur Impfung frühgeborener Kinder geraten. Diese Babys seien besonders anfällig für schwerwiegende und zum Teil auch gefährliche Erkrankungen wie Haemophilus- und Keuchhusten-Infektionen, teilte die Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ) mit. Dabei seien kleine Frühgeborene keineswegs einem erhöhten Impfrisiko ausgesetzt, wie eine bundesweite Erhebung gezeigt habe, betonte die DGSPJ.

Impfungen gut vertragen

Die Wissenschaftler Birgit Ziegler und Prof. Hans-Michael Straßburg von der Universitätskinderklinik Würzburg hätten dabei festgestellt, dass Frühchen Impfungen in der Regel gut verkrafteten. Dies habe anhand der Daten von 216 Frühgeborenen der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2006 nachgewiesen werden können. In allen untersuchten Fällen hätten die Kinder bei der Geburt weniger als 1500 Gramm gewogen. Schwerere Nebenwirkungen - wie zum Beispiel ein Abfall der Sauerstoffsättigung und eine Verlangsamung der Herzaktion - seien lediglich bei 1,1 Prozent aller geimpften Frühgeborenen vorübergehend festgestellt worden.

Vorbehalte unbegründet

Vorbehalte gegen Impfungen bei sehr kleinen Frühgeborenen seien daher unbegründet. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt nach Straßburgs Angaben bereits seit 1996 bei Frühgeborenen eine Impfpraxis, wie sie auch bei allen anderen Kindern üblich sei. Pro Jahr kommen in Deutschland bis zu 50.000 Kinder vorzeitig auf die Welt. 6000 davon seien sogenannte sehr kleine Frühgeborene, die vor der 32. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal