Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Baby spuckt Schnuller aus - Entscheidung akzeptieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bedürfnisse erkennen  

Kind spuckt Schnuller aus - Entscheidung akzeptieren

18.06.2009, 13:09 Uhr | iri, dpa

Nicht jedes Kind braucht einen Schnuller.Nicht jedes Kind braucht einen Schnuller. (Bild: Imago)Spuckt ein Kind den Schnuller aus, können Eltern ihn ihrem Nachwuchs noch einmal in den Mund stecken. Spuckt das Kind ihn aber erneut aus, sollten sie diese Entscheidung akzeptieren, erklärt Alice Semmler aus Bergisch-Gladbach, Still- beauftragte des Hebammen- verbandes Nordrhein-Westfalen.

Zahnmedizin 60 Jahre Schnuller: Mehr als "Kinderstöpsel"
Zahnmedizin Zahnpflege bei Kindern
Stress Frühkindlicher Stress wirkt lange nach

Nicht jedes Kind braucht einen Schnuller

"Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Kind ihn nicht will." Eltern sollten dann versuchen herauszufinden, was das Kind braucht, um zur Ruhe zu kommen. Möglicherweise hat es Hunger oder braucht körperliche Nähe. Nicht für jedes Kind sei ein Schnuller geeignet.

Forum Diskutieren Sie mit
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal