Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Herz-Kreislauf-Stillstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herz-Kreislauf-Stillstand

| Jenni Zwick; www.kinderaerzte-im-netz.de

Ist Ihr Kind bewusstlos und sind kein Atem und Puls mehr fühlbar, liegt ein Atem- und Herzstillstand vor. Sie müssen daher, noch bevor der Notarzt eintrifft, sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen:

- Kind auf den Rücken legen, wählen Sie eine harte Unterlage.
- Den Kopf des Kindes vorsichtig nach hinten strecken (nicht zu weit, da sich ansonsten die Atemwege verengen), das Kinn mit zwei Fingern festhalten.
- Zahnspangen, Fremdkörper, Blut oder Erbrochenes blockieren die Atemwege und müssen deshalb zuerst aus dem Mund herausgeholt werden.
- Anschließend erfolgt die Herzmassage: Bei Babys wird diese durch leichten Druck (zwei bis drei Zentimeter Tiefe) auf das Brustbein mit zwei Fingern gemacht, beim älteren Kind durch Druck des Handballens auf das untere Brustbein. Auf 15 Herzmassagen (in einer Frequenz von etwa 100-mal pro Minute) sollten jeweils ein bis zwei Beatmungen folgen. An der Halsschlagader sollte durch eine Hilfsperson kontrolliert werden, ob die Herzdruckmassage zu einem tastbaren Puls führt.
- Zur Beatmung müssen beim Baby Mund und Nase des Kindes vom Mund des Beatmers umschlossen werden, beim älteren Kind nur Mund oder Nase. Dann selbst gut einatmen und dem Kind anschließend Luft durch den Mund und/oder durch die Nase einblasen. Der Brustkorb des Kindes sollte sich dabei heben. Vorsicht: Die kindliche Lunge fasst deutlich weniger Luft als die des beatmenden Erwachsenen.
- Kontinuierlich fortfahren mit Herzdruckmassage und Beatmung, bis der Notarzt kommt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal