Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verstopfung bei Kindern: Diese Hausmittel helfen

Seite 1 von 4

Flüssigkeitshaushalt ausgleichen

Viel trinken ist neben Bewegung das Mittel der Wahl bei Verstopfung. Denn häufig ist mangelnde Flüssigkeit der Grund für den harten Stuhl. Ergänzend sollte man das Kind faserreich ernähren. Weißmehl, Fast Food, Schokolade und zu viele Süßigkeiten müssen vom Speiseplan verschwinden. Stattdessen bringen Obst, Gemüse und Salat den Darm genauso auf Trab wie Olivenöl, Vollkorn und Haferflocken. Manchmal hilft sogar bereits ein Glas warmes Wasser vor dem Frühstück.

Zurück zum Artikel:Verstopfung bei Kindern




© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal