Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Übergewicht gefährdet bei Kindern die Gefäße

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Übergewicht  

Übergewicht gefährdet bei Kindern die Gefäße

21.12.2009, 09:36 Uhr | dpa

Junge mit Basketball in Turnhalle.Gerade Kinder mit Übergewicht sollten sich ausreichend bewegen. (Bild: Archiv)Übergewicht und Bluthochdruck sind schon bei Kindern Risiken für einen späteren Herzinfarkt. Außerdem steigt die Gefahr für einen Schlaganfall und andere Gefäßerkrankungen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in Frankfurt hin. Auch Kinder mit Fettstoffwechselstörungen oder Diabetes Typ 1 sind gefährdet.

Ernährung und Bewegung zur Vorbeugung

Daher ist es sinnvoll, vorzubeugen: Dazu gehört bei Übergewicht zum Beispiel eine andere Ernährung. Statt zucker-, fett- und kalorienreichen Speisen sollten Obst und Gemüse im Vordergrund stehen, rät die Stiftung. Wichtig ist außerdem ausreichend Bewegung, die sich auch günstig auf erhöhten Blutdruck auswirkt. Reicht ein derart veränderter Lebensstil nicht aus, kann der Arzt Medikamente verordnen, um Gefäßschäden zu verhindern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal