Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Großstadtkinder häufiger krank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umfrage  

Großstadtkinder häufiger krank

28.01.2010, 10:26 Uhr | dpa

Großstadtkinder häufiger krank. Mädchen putzt sich die Nase.

Großstadtkinder sind häufiger krank als Kinder auf dem Land.. (Bild: Archiv)

Großstadtkinder sind nach einer repräsentativen Umfrage häufiger krank als ihre Altersgenossen auf dem Land. Danach ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 18 Jahren, die an Erkältungen, Allergien, Asthma oder Bronchitis leiden, um rund 40 Prozent höher, teilte die Techniker Krankenkasse (TK) mit.

Stress und Leistungsdruck

"Hektik, Lärm und andere Reize sind gerade für kleine Kinder besonders starke Stressfaktoren. Hinzu kommt meist auch ein hoher Leistungsdruck, der gerade in Metropolen in allen Lebensbereichen besteht", erläuterte der Kinderarzt Hans- Ulrich Neumann. Forsa hatte im Auftrag der TK im Januar 1000 Personen befragt, die mindestens mit einem Kind zusammenleben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal