Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Entwicklung von Kindern: Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheitsvorsorge  

Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9

17.05.2010, 18:05 Uhr | ip/walton, t-online.de

Entwicklung von Kindern: Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9. Kleiner Junge bekommt vom Arzt ein Kuscheltier, nachdem er untersucht wurde.

U-Untersuchungen geben auch den Eltern Sicherheit. (Bild: Archiv)

Gerade in den ersten Lebensmonaten ist die Entwicklung vom Neugeborenen zum Kleinkind rasant. Die altersgemäße Reife eines Kindes ist von Laien schwer zu beurteilen, da jedes Kind seinem eigenen Entwicklungszyklus folgt. So gibt es unter den Kindern "Frühreife" aber auch "Spätzünder". Eine altersgerechte Entwicklung kann nur ein Kinderarzt beurteilen und bei entscheidenden Entwicklungsstörungen rechtzeitig eingreifen und einer Verschlimmerung vorbeugen.

Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9: Kontrolle der Gesundheit bis ins Vorschulalter

Die ersten Lebensjahre eines Kindes gehen in der Regel mit enormem Wachstum und vielen Infekten einher. Die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 dienen zur Kontrolle des gesundheitlichen Zustandes des Kindes in den wichtigen ersten Jahren bis ins Vorschulalter. Darüber hinaus werden mögliche gesundheitliche, motorische, psychische oder physische Störungen frühzeitig erkannt und behandelt. Bei den jeweiligen Vorsorgeuntersuchungen erhalten die Eltern wertvolle Informationen und Tipps, beispielsweise zu Impfungen und der richtigen Ernährung des Kindes.

Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U6

Die Untersuchungen U1 bis U6 finden während des ersten Lebensjahres des Kindes statt. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Gewichtszunahme und dem Größenwachstum von Körper und Kopfumfang des Kindes. Dies ist beispielsweise ein wichtiger Indikator für die Eltern, ob das Kind ausreichend Milch trinkt und ab wann Breikost gefüttert werden sollte. Darüber hinaus werden die wichtigsten Organe auf ihre Entwicklung und ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Dies gilt auch für das Skelettsystem. Insbesondere Schädel, Nieren und Hüften des Kindes nimmt der Kinderarzt mittels Ultraschallgerät in Augenschein. Erste Reflex- und Motoriktests zeigen dem Arzt, ob das Kind altersgerecht entwickelt ist, beispielsweise ob es schon sieht, greift sowie selbstständig Sitzen oder Krabbeln kann.

Vorsorgeuntersuchungen U7 bis U9

Über die bereits erwähnten gesundheitlichen Kontrollen hinaus finden bei den Vorsorgeuntersuchungen U7 bis U9 Tests zur Fein- und Grobmotorik, zur Sprachentwicklung und zur Fortbewegung statt. Die Vorsorgeuntersuchung U7a wird bei Eintritt in das Kindergartenalter durchgeführt. Bei bereits laufenden Kindern bietet ein Probelauf dem Arzt einen Anhaltspunkt dafür, ob die Wirbelsäule und die Hüften ordnungsgemäß entwickelt sind. Mit spielerischen Aufgaben stellt der Kinderarzt sicher, dass das Kind geistig, sprachlich und motorisch auf dem altersgerechten Stand ist. Etwaige Mankos in der kindlichen Entwicklung können frühzeitig aufgezeigt und gegebenenfalls durch Logopäden oder Physiotherapeuten weiterbehandelt werden, bevor das Kind das Vorschulalter erreicht.

Das Kinder-Untersuchungsheft dokumentiert die Resultate der Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9

Sämtliche Daten und Informationen der Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 werden im Kinder-Untersuchungsheft dokumentiert, sodass den behandelnden Ärzten jederzeit sämtliche Befunde zur Verfügung stehen. Das Heft ist auch für die Eltern ein wertvoller Anhaltspunkt, um selbst zwischen den einzelnen Untersuchungen zu überprüfen, ob Wachstum und Gewicht des Kindes alterstypisch sind.

Die Jugenduntersuchung J1
Kinder-Schuluntersuchung: Was wird getestet?
Kinder- und Jugenduntersuchungen geben Aufschluss über die altersgemäße Entwicklung
Die Angst vor der Schuluntersuchung
Schuluntersuchungen für Jugendliche

>> U-Untersuchungen: zurück zur Übersicht <<

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gesundheit & Ernährung
Die richtige Vorsorge
Gesundheitsvorsorge: In vielen Bundesländern sind die U-Untersuchungen U1 bis J1 sogar verpflichtend. (Quelle: imago)

Alles, was Eltern über die wichtigen U-Untersuchungen wissen sollten. Gesundheitsvorsorge

Gesundheits-Themen
Wann sind Ihre fruchtbaren Tage?
Fruchtbarkeitskalender (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Berechnen Sie die Baby- Chance. mehr

Impfkalender
Diese Impfungen werden für Kinder empfohlen
Impfkalender: Diese Impfungen werden von der Ständigen Impfkommission für Kinder empfohlen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus und Co. Was wann fällig ist. mehr

Kinderkrankheits-Themen

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal