Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 1

J1: Komplett-Check für Körper und Seele in der Pubertät

Die J1 zwischen dem zwölften und 14. Lebensjahr ist die offiziell letzte, aber eine sehr wichtige Vorsorgeuntersuchung: Ein Komplett-Check für Körper und Seele.

In diesem Alter kann man sowohl Fehlhaltungen aufgrund von Wachstumsschüben als auch chronische Krankheiten früh erkennen.

Wie verläuft die Pubertät?

Der Arzt macht sich ein Bild davon, in welchem Stadium der Pubertät das Kind sich befindet. Er untersucht noch einmal gründlich Organe, Skelettsystem und Sinnesorgane. Außerdem überprüft er auch jetzt wieder den Impfstatus und klärt über die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auf.

Bei der J1 geht es auch um Sexualität

Im Idealfall kennt er das Kind von klein auf und genießt daher sein Vertrauen. Das ist die beste Basis für ein Gespräch über Sexualität und Verhütung, über Drogen, Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sowie Hautprobleme.

Üblicherweise wird sich der Kinder- und Jugendarzt auch nach Schwierigkeiten mit der Familie und dem sozialen Umfeld erkundigen.

Zurück zur Übersicht: Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J2 


(Quelle: t-online.de)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal