Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Durchfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Durchfall

Der entstehende Elektrolytverlust kann auf verschiedene Arten wieder ausgeglichen werden. Cola und Gemüsebrühe sind nicht die einzigen Möglichkeiten. Älteren Kindern kann man auch eine Mischung aus einem halben Liter Orangensaft, einem halben Liter schwarzem Tee, einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Zucker anbieten. Getrocknete Heidelbeeren oder auch ein geriebener Apfel, der an der Luft braun geworden ist, können in kleinen Mengen unterstützend wirken. Babys und Kleinkinder sollte man aber bei Durchfall immer zum Kinderarzt bringen, da der damit einhergehende Flüssigkeitsverlust für sie schnell gefährlich werden kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal