Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Fieber: Wadenwickel nur bei warmen Beinen anwenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wadenwickel nur bei warmen Beinen anwenden

30.12.2010, 08:46 Uhr | dpa

Fieber: Wadenwickel nur bei warmen Beinen anwenden. Wadenwickel helfen, hohes Fieber zu senken. (Bild: imago)

Wadenwickel helfen, hohes Fieber zu senken. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Babys und Kleinkinder entwickeln bei Infekten häufig hohes Fieber. Wadenwickel helfen, die Temperatur zu senken, wenn sie richtig durchgeführt werden.

Wadenwickel nur bei warmen Beinen

Kinder sollten bei Fieber nur dann einen Wadenwickel bekommen, wenn sich ihre Beine warm anfühlen. Am besten werden die Wickel in lauwarmes Wasser getaucht und anschließend um die Waden gewickelt. "Ein wenig Essig oder Zitronensaft verstärkt die Kühlung", erklärt Hebamme Eva-Maria Chrzonsz aus Fulda. Für die Wickel eignen sich Windel- oder kleine Handtücher.

Nicht zu lange und nicht zu oft

Die Wickel wirken am besten fünf Minuten ein, dann sollten sie gewechselt werden. "Das muss man machen, bevor sie warm werden, da sich sonst die Wärme staut", rät Chrzonsz. Dreimal sollten die Wickel maximal gewechselt werden, da es sonst zu anstrengend für den Körper wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal