Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Impfkalender: Impfungen und Impftermine für Kinder
Impfkalender: Impfungen und Impftermine für Kinder

Welche Impfungen brauchen Kinder und welche nicht? Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts empfiehlt Eltern die folgenden Impfungen. Für gewöhnlich sind moderne Impfstoffe gut verträglich. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen werden nur in ganz seltenen Fällen beobachtet. Lassen Sie sich dazu am besten von ihrem Arzt beraten. ... mehr

Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?
Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?

Mädchen- Eltern wissen, dass sich häufig schon die ganz Kleinen Ohrringe wünschen. Aber ab wann sind Ohrlöcher bei Kindern eigentlich unbedenklich? Wir sagen, worauf Eltern achten sollten. Bereits kleine Mädchen sind fasziniert von Schmuck - viele Mamas machen es vor und auch der Handel offeriert ein großes Angebot an Armreifen, Ketten und ... mehr

Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr
Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr

Das Zaubermittel, das ein Kind zum Durchschlafen bewegt, wünschen sich viele übermüdete Eltern. In Foren kursieren Namen von Mitteln aus der Apotheke, die Kinder müde machen sollen. Viele Eltern denken, ein Medikament, das frei verkäuflich ist, kann nicht gefährlich sein. Ein Irrtum, der fatale Folgen haben kann. Eltern sollten ihren Kindern keine ... mehr

Wie schädlich ist Cola für Kinder? "Die Dosis macht das Gift"
Wie schädlich ist Cola für Kinder?

Cola ist für Kinder ungesund, heißt es oft. Aber wie schädlich ist die braune Brause wirklich? Sollten Eltern sie konsequent verbieten, oder reicht es, den Konsum auf kleine Mengen zu beschränken? Das meint ein Kinderarzt dazu. Was die Eltern verbieten, wird für Kinder noch interessanter. Ein klassische Beispiel ist Cola. Kindergartenkinder schauen ... mehr

Dampf der E-Zigarette reizt Lunge von Kindern
Dampf der E-Zigarette reizt Lunge von Kindern

Eltern sollten vor ihren  Kindern keine  E-Zigaretten rauchen.  Der Rauch einer elektrischen  Zigarette schädigt die Atmungsorgane von Heranwachsenden , warnen  Kinderärzte. Elektrische Zigaretten enthalten nicht nur wie normale Zigaretten Nikotin, sondern auch andere gefährliche Stoffe. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte ... mehr

Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik
Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS - und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon - wozu braucht es heute also ADHS-Diagnose, Verhaltenstherapie und Ritalin? Worauf genau zielt die ADHS-Kritik ab? ADHS gibt es gar nicht. ADHS ist nur ... mehr

INPP: Zweite Chance für die Entwicklung bei ADHS
INPP: Zweite Chance für die Entwicklung bei ADHS

Herumzappeln, Konzentrationsschwäche, Aggressionen, Ungeschicklichkeit bei Kindern - das bringt Lehrer, Erzieher und Eltern zur Verzweiflung. Schnell wird ADHS diagnostiziert. Doch die Ursachen sind damit nicht erkannt. Die  Lerntherapie INPP setzt nicht an den Symptomen, sondern an den Wurzeln an. Hier geht es um vorgeburtliche Erfahrungen, um das ... mehr

Die richtige Diagnose bei ADHS: Hat mein Kind wirklich ADHS?
Die richtige Diagnose bei ADHS: Hat mein Kind wirklich ADHS?

Hat mein Kind ADHS? Um die richtige Behandlung bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung einzuleiten, ist eine professionell erstellte Diagnose die wesentliche Voraussetzung. Das Diagnoseverfahren bei ADHS ist jedoch sehr umfangreich. Das kommt auf Kinder und Eltern zu. Schätzungen zufolge haben drei bis zehn Prozent der Kinder in ... mehr

"Ganz Holland lackt": Junge mit Hirntumor hat letzten Wunsch

Der sechsjährige Tijn leidet an einem unheilbaren Hirntumor und weiß, dass er demnächst sterben wird. Mit einem ungewöhnlichen letzten Wunsch setzt sich der todkranke Junge dafür ein, anderen Kindern zu helfen. Damit hat er die Niederländer ins Nagellack-Fieber versetzt. ... ... mehr

Warzen bei Kindern: diese Behandlungsmöglichkeiten gibt es
Warzen bei Kindern: diese Behandlungsmöglichkeiten gibt es

Genauso plötzlich, wie sie gekommen sind, sind sie oft auch wieder weg: Warzen. Hervorgerufen durch Viren befallen sie häufig Kinder, denn bei ihnen haben sie mehr Chancen zum erfolgreichen Angriff. "Erwachsene haben im Laufe ihres Lebens schon eine ganze Anzahl an Antikörpern entwickelt und viele Viren haben dann überhaupt keine Chance mehr", ... mehr

Bisse anderer Kinder können zu Infektionen führen
Bisse anderer Kinder können zu Infektionen führen

Weil sich Kleinkinder sprachlich noch nicht so gut ausdrücken können, beißen sie im Konfliktfall schon mal zu. Die betroffenen Stellen sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch gefährlich werden. Wegen der Infektionsgefahr sollten sie daher vom Kinderarzt untersucht werden. Menschliche Bisse können wegen der vielen Bakterien im Mund leicht ... mehr

Größen-Tabelle: Wie groß wird mein Kind?
Größen-Tabelle: Wie groß wird mein Kind?

Immer mehr XXL-Kids: In den letzten 20 Jahren sind männliche Teenager durchschnittlich um zwei und Mädchen sogar um 2,5 Zentimeter größer geworden. Wenn auch Sie gerne wissen möchten, wie groß Ihr Kind einmal wird, können Sie das annäherungsweise mit untenstehender Tabelle berechnen. Im Alter von 20 Jahren ist heute, laut "Welt Online", jeder ... mehr

Keine Amalgam-Füllung mehr für Kinder und Schwangere
Keine Amalgam-Füllung mehr für Kinder und Schwangere

Millionen Europäer haben Amalgam im Mund, denn es stopft Löcher in den Zähnen billig und verlässlich. Doch der Stoff enthält giftiges Quecksilber und ist umstritten. Jetzt schränkt die EU die Verwendung ein. Ab 1. Juli 2018 sollen Zahnärzte Amalgam bei Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen nur noch in absoluten Ausnahmen nutzen. Dies ... mehr

Sprachstörungen bei Kindern nehmen zu
Sprachstörungen bei Kindern nehmen zu

Jedes achte Kind hat eine Sprachstörung. Auf diese Zahl kommt eine Hochrechnung der Krankenkasse Barmer GEK. Das hat nicht allein medizinische Ursachen. Kinderärzte führen die Entwicklung auch auf Versäumnisse im Elternhaus zurück.  Kinderärzte diagnostizierten im Jahr 2015 bei 715.000 gesetzlich versicherten Jungen und Mädchen ... mehr

Weihnachtsmann besucht Todkranken: Junge (5) stirbt in seinen Armen
Weihnachtsmann besucht Todkranken: Junge (5) stirbt in seinen Armen

Das war sein traurigster Einsatz als Weihnachtsmann: Eric Schmitt-Matzen aus  Tennessee in den USA hat einem todkranken Jungen die letzte Freude bereitet. Nach der Bescherung sei der Fünfjährige in den Armen von "Santa Claus" gestorben, berichtet die  Zeitung "Knoxville News-Sentinel". Schmitt-Matzen, ein älterer Herr, der in der Vorweihnachtszeit ... mehr

ADHS: Diese Sportarten fördern die Konzentration
ADHS: Diese Sportarten fördern die Konzentration

Sport kann Kindern mit ADHS helfen, sich besser zu konzentrieren. Körperliche Aktivität sei eine gute Ergänzung zu Medikamenten und psychologischer Betreuung, rät die Arbeitsgruppe ADHS des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Die Experten erklären, dass beim Sport die sogenannten exekutiven Funktionen des Gehirns gefördert werden. Dazu ... mehr

Alkoholgeschädigten Kindern fehlt natürliches Misstrauen
Alkoholgeschädigten Kindern fehlt natürliches Misstrauen

Schon kleinste Mengen Alkohol können bei ungeborenen Kindern Schäden verursachen. Diese Störungen sieht man den Kindern nicht immer an. Viele von ihnen werden verhaltensauffällig. Ein Gläschen kann man doch trinken - das denken noch immer viele schwangere Frauen. Doch viele Kinder, die während der Schwangerschaft Alkohol ausgesetzt waren, werden ... mehr

Rauchverbot im Auto: Gesetz in Schottland schützt Kinder
Rauchverbot im Auto: Gesetz in Schottland schützt Kinder

Was Ärzte in Deutschland bisher vergeblich fordern, ist nun in Schottland Gesetz: Das Rauchen im Auto ist in Anwesenheit von Kindern ab sofort verboten. Daraufhin appelliert die Nichtraucher-Initiative Deutschland (NID), auch hier so ein Verbot zu erlassen.  Am 5. Dezember trat in Schottland ein entsprechendes Gesetz in Kraft. Bei Verstößen ist ein ... mehr

ADHS: Schul-Frühstarter bekommen häufiger die Diagnose
ADHS: Schul-Frühstarter bekommen häufiger die Diagnose

Wenn Kinder früh eingeschult werden, erhalten sie später häufiger die Diagnose ADHS und bekommen Medikamente. Das hat eine Studie belegt. Experten empfehlen deshalb, die Stichtagsregelung für die Einschulung zu überdenken. Sie bezweifeln, dass alle betroffenen Kinder wirklich ADHS haben. Wann für Kinder die Grundschule beginnt, richtet sich nach ... mehr

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback
ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält es für möglich, dass fünf bis zehn Prozent der betroffenen Kinder durch eine Ernährungsumstellung ruhiger werden könnten. Die Diagnose ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

91nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal