Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Krankenkassen sollen mehr Kuren von Eltern mit Kindern zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krankenkassen sollen mehr Kuren von Eltern mit Kindern zahlen

06.07.2011, 08:56 Uhr | dapd

Krankenkassen sollen mehr Kuren von Eltern mit Kindern zahlen. Füsse von Eltern und Kindern im Gras.

Eltern-Kind-Kuren sollten mehr genehmigt werden. (Foto: imago)

Die gesetzlichen Krankenkassen sollen nach dem Willen der Koalitionsfraktionen künftig mehr Kuren für Eltern mit ihren Kindern genehmigen. Union und FDP wollen im Gesundheitsausschuss des Bundestags einen entsprechenden Antrag beschließen, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post".

Bewilligungspraxis transparenter gestalten

In dem Papier, das der Zeitung vorliegt, kritisieren Union und FDP, dass die Zahl der Bewilligungen in den vergangenen zwei Jahren um 15 Prozent abgenommen hat. Die Krankenkassen werden aufgefordert, ihre Bewilligungspraxis transparenter und nachvollziehbar zu gestalten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal