Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Püriertes Gemüse im Lieblingsessen macht gesunde Ernährung schmackhafter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Püriertes Gemüse im Lieblingsessen macht gesunde Ernährung schmackhafter

09.09.2011, 12:01 Uhr | dapd

Püriertes Gemüse im Lieblingsessen macht gesunde Ernährung schmackhafter. Klein geschnittenes oder püriertes Gemüse wird von Kindern besser angenommen. (Quelle: imago)

Klein geschnittenes oder püriertes Gemüse wird von Kindern besser angenommen. (Quelle: imago)

Kinder essen mehr Gemüse, wenn es püriert und unter ihre Lieblingsspeise gemischt wird. "Bekannt ist, dass klein geschnittenes Gemüse und Obst lieber gegessen werden als ganze Stücke. Nun kommt eine weitere Methode hinzu, die Eltern dabei helfen kann, kleine Kinder gesünder zu ernähren", sagt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Sie verweist auf eine amerikanische Studie, wonach Kinder auf diese Weise auch deutlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Zerdrücktes Gemüse in die Leibspeise mischen

In der Studie nahmen 39 Kinder zwischen drei und sechs Jahren über mehrere Tage ihre Leibspeisen mit verschiedenen pürierten Gemüsesorten als Zutat zu sich, zum Beispiel Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini, Tomaten oder Kürbis. Die Kinder sollten so viel verzehren, wie sie mochten. Dabei aßen sie von ihren Lieblingsgerichten dieselbe Menge wie sonst und fanden sie immer noch gut, auch wenn zerdrücktes Gemüse ein neuer Bestandteil war.

Überzeugungstaktiken erlaubt!

"Es ist für Erzieher oft schwer, gerade kleine Kinder zu gesundem Essen zu bewegen. Ginge es nach ihnen, würden sie in den meisten Fällen Süßes und Nudeln wählen. Deshalb sind 'Überzeugungstaktiken', wie Beimengen von püriertem Gemüse und Loben, durchaus erlaubt", sagt Niehaus.

Eltern-Service 
Nützliche Tools für Eltern

Unsere kostenlosen Rechner, Kalender und Checklisten erleichtern Ihren... mehr

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal