Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Sucht: Informationen für Kinder und Jugendliche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sucht: Informationen für Kinder und Jugendliche

Kinder aus Sucht-Familien kennen oft kein geregeltes Familienleben, sie leben mit ihren Familien sehr isoliert. So werden sie anfällig für eigene Suchtstörungen und für Schuldgefühle. Hilfsorganisationen wie NACOA wollen den Kindern und Jugendlichen helfen. Auf ihren Internetseiten finden sich Tipps zum Umgang mit der Krankheit Sucht.

Kinder suchtkranker Eltern brauchen Zuwendung von vertrauenswürdigen Erwachsenen außerhalb ihrer Kernfamilie. Das können Oma, Opa, Tante oder Onkel sein, ebenso aber Lehrer/innen, Erzieher/innen, Kinderärztinnen und Kinderärzte, Sporttrainer/innen, Jugendgruppenleiter/innen oder Sozialarbeiter/innen. Sie können diese Tipps weitergeben. www.coa-aktionswoche.de

(Quelle: NACOA)


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal