Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Austausch mit anderen Geschwisterkindern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Austausch mit anderen Geschwisterkindern

30.05.2012, 17:35 Uhr

Da die Geschwister behinderter und chronisch kranker Kinder einen großen Gesprächsbedarf haben und sie sich viel zu selten mit Freunden über ihre speziellen Probleme austauschen können, ist es für sie sehr wichtig andere Kinder zu treffen, die in einer ähnlichen Situation leben und die automatisch Solidarität und Verständnis zeigen. Zahlreiche Initiativen und Selbsthilfevereine machen hierzu Angebote, wie etwa der Sozialverband Bayern (VdK) der seit 1996 regelmäßig Ferienfreizeiten für die Geschwister behinderter Kinder anbietet. Aber auch im Internet gibt es jede Menge Anlaufstellen und Foren, die weiter helfen: Zum Beispiel www.geschwister-behinderter-kinder.de, www.geschwisterseite.de oder www.geschwisterkinder.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal