Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Inklusion im Sport: Werder Bremen bietet Fußball für blinde Kinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inklusion  

Der sehbehinderte Marvin schießt beim SV Werder Tore im Blindflug

28.03.2013, 15:24 Uhr | Janet Binder, dpa

Inklusion im Sport: Werder Bremen bietet Fußball für blinde Kinder. Der stark sehbehinderte Marvin (links) beim Fußballtraining mit Michael Arends vom SV Werder Bremen. Damit die blinden Mitspieler keine Nachteile haben, tragen beide eine Dunkelbrille. (Quelle: dpa)

Der stark sehbehinderte Marvin (links) beim Fußballtraining mit Michael Arends vom SV Werder Bremen. Damit die blinden Mitspieler keine Nachteile haben, tragen beide eine Dunkelbrille. (Quelle: dpa)

Trotz Blindheit Fußball spielen, wenn Ball und Tor schlichtweg unsichtbar sind - was sich Sehende kaum vorstellen können, ist beim SV Werder Bremen Wirklichkeit: Michael Arends trainiert dort einmal in der Woche blinde und stark sehbehinderte Kinder. Die Eltern waren zunächst skeptisch, doch die jungen, blinden Kicker profitieren enorm von diesem Inklusionsprojekt.

Marvin Saß ist 16 Jahre alt und liebt Fußball, so wie viele seiner Altersgenossen. Doch dass er regelmäßig zum Fußballtraining gehen kann, ist für den Neuntklässler aus Bremerhaven keine Selbstverständlichkeit. Marvin ist fast blind, er hat eine Sehkraft von nur 20 Prozent. Auf seinen geliebten Sport muss er dennoch nicht verzichten, weil er beim SV Werder Bremen Blindenfußball spielt. Werder ist bislang der einzige Verein in der Fußball-Bundesliga, der ein solches Training für Kinder und Jugendliche anbietet.

Rasselnder Ball und Klopfzeichen am Torpfosten

Trainiert wird in einer Halle in der Nähe des Weser-Stadions. Marvin lässt einen rasselnden Ball zwischen seinen Füßen pendeln und geht dabei langsam vorwärts. Er trägt eine abgedunkelte Brille, mit der er nichts sehen kann. "Um es gerecht zu machen, ist die Brille nötig", sagt Trainer Michael Arends. Denn nur wenige in der Gruppe seien vollständig erblindet.

Blindenfußball 
Blindenfußball: Hören wo der Ball hinrollt

Hier wird die besondere Form des Sports vorgestellt. zum Video

Als Marvin die richtige Entfernung zum Tor erreicht, ruft ein Betreuer: "Und Schuss". Eine Betreuerin klopft mit einer Hand gegen einen Torpfosten, damit Marvin sich orientieren kann. Er schießt - der Ball ist im Tor. Marvin reißt sich die Brille vom Kopf und jubelt. "Man verliert komplett die Orientierung mit der Brille", sagt Marvin. "Es ist ein unsicheres Gefühl, aber man gewöhnt sich dran."

SV Werder engagiert sich für Integration Behinderter

Seit April 2012 bietet Werder Bremen das Blindenfußballtraining in Kooperation mit der Bremer Georg-Droste-Schule an, einem Förderzentrum für Sehbehinderte. "Die Integration von Behinderten ist zurzeit ein großes Thema", sagt Arends, der bei Werder als Inklusionsbeauftragter arbeitet. "Wir wollten unseren Beitrag dazu leisten, und die Schule war offen für das Projekt." 15 Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 16 Jahren beteiligen sich. "Sie sind ganz begeistert", freut sich Schulleiterin Birgit Wiechmann-Doil.

Eltern besorgt wegen Dunkelbrille und Verletzungsgefahr

Für die Schüler sei es auch etwas Besonderes, Teil von Werder zu sein, sagt sie. Die anfängliche Skepsis der Eltern habe sich längst gelegt. Zum einen habe es die Angst gegeben, die Kinder könnten sich bei dem Mannschaftssport verletzen. Zum anderen sei der Einsatz der Dunkelbrille auf Ablehnung gestoßen, erinnert sich Wiechmann-Doil. Manche Eltern hätten ihrem Kind nicht zumuten wollen, auf seine bereits geringe Sehkraft ganz zu verzichten. Doch inzwischen seien auch die Eltern begeistert, sagt die Schulleiterin.

Blindenfußball verbessert Koordination und stärkt Selbstbewusstsein

"Bewegung ist nicht zwingend etwas, was sie kennen" räumt Wiechmann-Doil ein. Die Erfahrung hat auch Trainer Arends gemacht. "Viele haben Koordinationsstörungen", sagt er. "Das Training bedeutet sehr viel Sisyphusarbeit." Es bringe den Kindern aber auch viel Selbstbewusstsein.

Der Sportbeauftragte des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands (DBSV), Torsten Resa, begrüßt das soziale Engagement von Werder. Mannschaften nur für Kinder oder Jugendliche seien sehr selten. "Blindenfußball hat eine relativ kleine Zielgruppe", sagt er. Deshalb müssten meist Kinder mit Erwachsenen zusammen trainieren. Beim Hamburger Zweitligisten FC St. Pauli wird inzwischen ebenfalls Blindenfußball speziell für Jugendliche angeboten. Viele Spieler machten die Erfahrung, sich erstmals frei bewegen zu können, sagt St. Pauli-Trainer Wolf Schmidt. "Es gibt keinen Hund, kein Stock, kein Leitsystem."

Auch Marvin freut sich, dass er bei Werder "richtig Fußballspielen" lernen kann. Vorher habe er in einem kleinen Verein trainiert. "Da wurde ich aber kaum eingesetzt."

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal