Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Kinder müssen fünf Mal täglich essen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinder müssen fünf Mal täglich essen

02.07.2013, 17:24 Uhr | t-online.de

"An dieser Behauptung ist etwas dran", so Barbara Dohmen. "Mehrere Malzeiten sind deshalb gut, weil Kinder keine lang anhaltenden Energiespeicher wie wir Erwachsenen besitzen und anlegen können. Zwischen den energiereicheren Hauptmahlzeiten - morgens, mittags und abends - tanken Kinder mit kleinen Snacks wie einem Stück Obst zwischendurch noch mal auf. Und wenn sie mal keinen Appetit hätten, rät die Expertin weiter, sollte man sich nicht sklavisch an die Anzahl der Mahlzeiten halten. "Gesunde Kinder haben eine natürliche Hunger- und  Sättigungsregulation. Da muss man sich keine Sorgen machen. Sie melden sich, wenn sie hungrig sind."

Zum Artikel: Was ist für mein Kind gesund? So wahr sind Ernährungsmythen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal