Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Spielzeug: Lebensmittelkontrolleure finden Schadstoffe in Spielzeug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesamt warnt  

Kinderspielzeug ist oft zu giftig zum Spielen

12.11.2013, 17:44 Uhr | AFP, dpa-tmn, dpa

Spielzeug ist stark mit giftigen Stoffen belastet. Das gilt insbesondere für Metallbaukästen und lackiertes Holzspielzeug für Kleinkinder. Kinderspielzeug stand 2012 im Mittelpunkt von Sonderuntersuchungen der Lebensmittelüberwachung. Die Ergebnisse stellte der Präsident des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BLV), Helmut Tschiersky, nun in Berlin vor. Darauf sollten Eltern beim Spielzeugkauf achten.

Schädliche Weichmacher in Holzspielzeug und Stiften

In der Lackschicht von Holzspielzeug und Buntstiften werden oft Weichmacher eingesetzt, sogenannte Phtalate. Sie gelten als gesundheitsschädlich und können die spätere Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Jedes zehnte von rund 330 kontrollierten Holzspielzeugen enthielt mehr Weichmacher als erlaubt. Von rund 140 Buntstiften wies jeder fünfte erhöhte Werte auf. Aus welchen Ländern die Produkte stammten, konnte Tschiersky nicht sagen. Er appellierte an Händler und Hersteller, mehr Sicherheit bei den Spielzeugen zu garantieren.

Metall- und Modellbaukästen gehören nicht in Kinderhände

Als untragbar bezeichnete Tschiersky erhöhte Nickelwerte in Metallspielzeugen. In fast 90 Prozent der 168 kontrollierten Metall- oder Modellbaukästen fanden die Kontrolleure erhöhte Mengen an Nickel, das bei Hautkontakt allergische Reaktionen auslösen kann. Bei 24 Prozent der Proben wurde der gesetzliche Grenzwert überschritten, nur bei 20 Prozent konnten die Tester gar keine Freisetzung des Metalls nachweisen. Das bedeutet: Metall- und Modellbaukästen sind für Kinder eigentlich gar nicht zu empfehlen.

Bedenkliche Azofarbstoffe in Süßigkeiten und Backwaren

Gezielt untersuchten die Kontrolleure auch Azofarbstoffe in Lebensmitteln, die Kinder besonders gern essen, wie etwa Eis, Backwaren und Süßigkeiten. Etwa zwei Drittel aller Eis- und Kuchenproben waren nicht ausreichend gekennzeichnet. Bestimmte Farbstoffe stehen in Verdacht, die Aufmerksamkeitsstörung ADHS auszulösen.

BLV-Präsident fordert besseren Schutz für Kinder

Kinder müssen besser vor gefährlichen Stoffen in Spielzeug und in Lebensmitteln geschützt werden, forderte der BLV-Präsident. Er rief die Hersteller und Importeure auf, ihrer Verpflichtung nachzukommen, nur sichere Produkte in den Handel zu bringen. "Insbesondere Kleinkinder gehören zu den sensibelsten Verbrauchern und sind daher besonders schutzwürdig", so Tschiersky.

Riech- und Rubbeltest für Spielzeug

Verbraucherschützer raten zu einem Riech- und Rubbeltest im Spielzeuggeschäft. Ein auffälliger Geruch sei ein Hinweis auf gefährliche Inhaltsstoffe wie Weichmacher oder Nickel, erklärt Thomas Oberst vom TÜV Süd. Spielsachen, die sehr stark riechen, lässt man besser im Laden. Das gilt auch für Spielzeug, bei dem sich Farbe ablöst, wenn man mit einem feuchten Taschentuch daran reibt. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man auf Qualitätssiegel unabhängiger Organisationen wie das GS-Zeichen für "Geprüfte Sicherheit" achten.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE: SPIELZEUG
Besitzen deutsche Kinder Ihrer Meinung nach zu viele Spielsachen?
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal