Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Bewegt, fit und gesund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bewegt, fit und gesund

Die meisten Kinder lieben Bewegung von selbst. Das ist gut so, denn Bewegung senkt das Risiko für Diabetes, Haltungsschäden und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Damit die Freude an der Bewegung jedoch auch bleibt, sollten Kinder in einem bewegungsfreundlichen Umfeld aufwachsen. Das heißt: Kinder sollten am Tag mindestens 15 Minuten Sport treiben, 60 Minuten toben und spielen und sich zusätzlich zwischen 50 und 60 Minuten bewegen.

Unmöglich? Kein Problem: Melden Sie Ihr Kind im Sportverein an. In der Regel wird zweimal pro Woche 60 bis 90 Minuten trainiert. Der Weg zum Kindergarten oder zur Schule wird zu Fuß, mit Rad oder Roller zurückgelegt. Und Toben auf dem Spielplatz sorgt dann für die restliche Bewegungszeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal