Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sprechstörung verunsichert  

Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

22.10.2014, 12:26 Uhr | dpa-tmn, dpa

Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen. Stottern sollte in der Familie nicht als Tabuthema totgeschwiegen werden, damit das Kind nicht glaubt, sich dafür schämen zu müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stottern sollte in der Familie nicht als Tabuthema totgeschwiegen werden, damit das Kind nicht glaubt, sich dafür schämen zu müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stottern kann bei Kindern verschiedener Altersstufen ganz plötzlich auftreten. Bei einigen verschwindet das Phänomen wieder, andere müssen zur Logopädie. In jedem Fall sollten Eltern sehr behutsam mit der Sprechstörung umgehen. Denn Kritik kann das Stottern noch verschlimmern, aber auch vermeintlich hilfreiche Ratschläge.

Etwa 800.000 Menschen in Deutschland stottern, am häufigsten Kinder. Experten gehen davon aus, dass bis zu elf Prozent der Kinder betroffen sind. Nicht alle Kinder, die stottern, brauchen eine Therapie. Manchmal verschwindet das Stottern auch von selbst wieder. Allerdings rät die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS) den Eltern, nicht einfach abzuwarten und auf Selbstheilung zu hoffen, sondern fachlichen Rat zu suchen. Bei drei Vierteln der Kinder hört die Störung bis zur Pubertät von selbst wieder auf - im Erwachsenenalter stottert nur noch etwa jeder Hundertste. Dann bleibt die Störung fast immer lebenslang bestehen. "Spontanheilungen nach der Pubertät sind extrem selten", sagt der BVSS-Vorsitzende Martin Sommer.

Nicht nur ängstliche Kinder stottern

Es gibt viele Theorien, warum Kinder stottern. Einige Wissenschaftler gehen von einer ererbten Neigung aus, andere glauben, dass es durch äußere Einflüsse ausgelöst wird. Die Persönlichkeit ist, anders als lange angenommen, nicht entscheidend: Stotternde Kinder sind nicht ängstlicher, verhaltensauffälliger, depressiver oder weniger intelligent als andere.

Bloß nicht die Sätze vollenden

Stotternde Kinder erleben im Kindergarten und in der Schule oft Spott und Ausgrenzung. Auch Eltern fällt es nicht immer leicht, angemessen darauf zu reagieren. Sätze wie "Denk nach, bevor du sprichst" oder "Hol erst mal tief Luft" setzen das stotternde Kind unter Druck, gibt Sommer zu bedenken. Er rät, dem Kind aufmerksam zuzuhören und es ausreden zu lassen. Eltern sollten sich den Impuls verkneifen die Wörter oder Sätze für das Kind zu beenden.

Das Stottern sollte in der Familie nicht als Tabuthema verschwiegen werden, damit das Kind nicht glaubt, es müsse sich dafür schämen. Leidet es unter dem Stottern, helfen tröstende Sätze wie "Das war jetzt anstrengend, nicht?" oder "Da hat dein Mund gerade nicht das gemacht, was du wolltest."

Was beim Stottern passiert

Stotterer sind nicht schlechter darin, beim Sprechen die passenden Wörter zu finden. Beeinträchtigt ist die Fähigkeit, die beabsichtigten Worte adäquat auszusprechen. Die Unterbrechungen werden in drei Kernsymptome unterteilt: Wiederholungen, Dehnungen von Lauten und Blockierungen. Die Störung des Redeflusses führt dazu, dass die Aussprache einzelner Silben zeitweise blockiert ist. Das beginnt meist im Alter zwischen zwei und fünf Jahren. Therapien setzen bei Änderungen der Sprechweise an oder versuchen, zweitrangige Symptome wie Verkrampfungen zu mildern.

Therapien gegen das Stottern

Aber auch mit Therapien lässt sich die Sprechstörung meist nur mindern und nicht vollständig aufheben. Dabei gibt es zwei große Richtungen: Fluency Shaping und Stottermodifikation.

Beim Fluency Shaping üben Betroffene ein weiches gebundenes Sprechen für eine bessere Sprechkontrolle. Bei der Stottermodifikation wird der normale Redefluss beibehalten, nur an den Hänge-Stellen wird versucht, die jeweilige Blockade mit speziellen Techniken kontrollierter aufzulösen.

Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit der Online-Therapie. "Damit erreichen wir auch Menschen, die sonst keine Therapie machen wollen oder können", sagt Alexander Wolff von Gudenberg, Leiter des Sprechtherapie-Instituts Parlo in Calden bei Kassel. Eine Zielgruppe seien Jugendliche. Zusammen mit der Techniker Krankenkasse bietet die Kasseler Stottertherapie derzeit in einem Pilotprojekt solche Therapiestunden an.

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe warnt vor unseriösen Methoden. "Es gibt immer wieder Anbieter, die völlig unangemessene Heilsversprechen machen." Mit einfachen Änderungen der Sprechweise lasse sich Stottern rasch vermindern und kurzfristig eine Heilung vorgaukeln. Für den Alltag seien die Methoden aber in den allermeisten Fällen ungeeignet.

Stottern verunsichert

Wenn sie als Kind für ihr Stottern gehänselt werden, entwickeln viele Betroffene übertriebene Ängste, weiß der Psychologe Johannes von Tiling. Ihm zufolge leidet etwa die Hälfte der Stotternden an einer sozialen Phobie, was sich auch im Berufsleben negativ auswirke. Der Erfolg des Kinofilms "The King's Speech" über den stotternden König George VI. brachte die Störung für kurze Zeit ins Rampenlicht, doch noch immer begegnet die Gesellschaft Stotternden mit Vorurteilen.

Was viele nicht wissen: Marylin Monroe stotterte, Bruce Willis als Kind ebenfalls. Auch "Der Graf", Sänger der Band "Unheilig", hat lange gebraucht, seine Unsicherheit zu überwinden. "Ich hab mir im Grunde genommen mit den Liedern immer wieder Mut gemacht", sagt er.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal