Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Gesundheit >

Therapieerfolge bei übergewichtigen Kindern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adipositas  

Therapieerfolge bei übergewichtigen Kindern

11.11.2008, 12:46 Uhr | ruf, dpa

Therapieerfolge bei übergewichtigen Kindern . Dicker Junge sitzt im Sportunterricht auf der Bank und schaut anderen Jungs zu.

Schon mit einer Stunde Sport am Tag lässt sich Übergewicht reduzieren. (Bild: Archiv)

Spezielle Therapien können dicken Kindern beim Abspecken helfen und das Risiko für Herzerkrankungen senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Ulm, die auf dem Europäischen Kardiologenkongress in München vorgestellt wurde. Eine andere dort präsentierte Untersuchung der Uni Leipzig belegt, dass Schüler durch eine Stunde Sportunterricht pro Tag ihre Fitness deutlich verbessern können. An dem Kongress nehmen mehr als 25.000 Herzspezialisten teil.

Deutsche Kinder sind zu dick

Erhebungen des Robert Koch-Instituts zufolge sind in Deutschland 1,1 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen drei und 17 Jahren übergewichtig, weitere 800.000 leiden unter Fettsucht (Adipositas). An der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung initiierten Ulmer Studie waren 1916 übergewichtige Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 16 Jahren beteiligt. 55 Prozent von ihnen konnten durch die Therapie abnehmen.

Betreutes Abnehmen verspricht Erfolge

Dabei purzelten bei Kindern, die in stationären Reha-Einrichtungen betreut wurden, mehr Pfunde als bei Patienten ambulanter Einrichtungen, berichtete Ulrike Hoffmeister von der Universität Ulm. Die Mädchen und Jungen bekamen in der Therapie eine Diät verordnet, erhielten psychologische Betreuung und nahmen an Ernährungsschulungen und Bewegungsprogrammen teil. Dadurch konnten auch Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert werden.

Sportstudie war erfolgreich

Für die Studie zum Sportunterricht wurden 333 Kinder aus elf Klassen der sechsten Jahrgangsstufe untersucht. Fünf Klassen behielten den regulären Sportunterricht von zwei Stunden pro Woche bei, sechs Klassen bekamen für ein Schuljahr zusätzlich täglich eine Sportstunde. Die Mädchen und Jungen mit mehr Sportstunden waren nach der Untersuchung eindeutig fitter als ihre Mitschüler.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal