Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Mehr Geld für Schüler aus Hartz IV-Familien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bildung  

Mehr Geld für Schüler aus Hartz IV-Familien

01.12.2008, 10:32 Uhr | rev, dpa

Kinder von Hartz-IV-Empfängern sollen länger als bisher geplant 100 Euro zum Schuljahresbeginn erhalten. Wie die Vorsitzende des Bundestags-Bildungsausschusses, Ulla Burchardt (SPD), der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sagte, einigte sich die große Koalition nach wochenlangen Diskussionen auf entsprechende Pläne. Demnach sollen Kinder von Hartz-IV-Empfängern oder Eltern, die Sozialhilfe beziehen, die sogenannten Schulstarter- Pakete bis zum Ende der Schullaufbahn erhalten.

Finanzielle Unterstützung für Schulmaterialien

Bislang war beabsichtigt, dass die finanziellen Hilfen lediglich bis zum zehnten Schuljahr erfolgen. Die SPD hatte sich für eine Ausweitung stark gemacht. Die 100 Euro sind als finanzielle Unterstützung für den Kauf von Schulranzen, Büchern oder Schreibutensilien gedacht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal