Sie sind hier: Home > Eltern >

Konsumforschung: Familien konsumieren am meisten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Familienhaushalt  

Paare mit Kindern konsumieren am meisten

02.12.2008, 17:12 Uhr | rev, dpa

Paare mit Kindern haben die am besten ausgestatteten Haushalte in Deutschland. Nach einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes verfügen sie über die meisten Autos, Internetanschlüsse, Computer, Spielkonsolen, Fahrräder, Mikrowellenöfen und andere hochwertige Konsumgüter. Paare ohne Kinder haben die meisten Neuwagen und Flachbildfernseher, während sich Singles und Alleinerziehende in vielen Kategorien mit einem geringeren Ausstattungsgrad ihrer Haushalte zufriedengeben.

Kühlschränke, Telefon, TV: Annähernde Vollversorgung

Eine annähernde Vollversorgung haben sämtliche deutschen Haushalte bei Kühlschränken (98,6 Prozent), Telefon (99 Prozent) und Fernsehern (94,1) erreicht, wie die Statistiker auf der Grundlage von 59.000 Privathaushalten zum Stichtag 1. Januar 2008 hochrechneten. Rein rechnerisch kommen zudem auf jeden Haushalt etwas mehr als ein Auto, 1,2 Computer, 1,5 Handys und fast zwei Fahrräder, wie das Amt in Wiesbaden berichtete.

Weniger Neuwagen

Die Befragung ergab zudem, dass sich immer mehr Privatleute in Deutschland einen Gebraucht- statt einen Neuwagen kaufen. Seit 2003 stieg der Anteil der Haushalte, die ihr Auto gebraucht gekauft haben, von 47 auf 50 Prozent. Neuwagen standen nur bei 31 Prozent der Befragten vor der Tür - am häufigsten bei den Paaren ohne Kinder mit einem Anteil von 44 Prozent. Leasing- oder Dienstwagen hatten nur 4,3 Prozent der Befragten.

Elektronisch bestens ausgestattet

Neue Unterhaltungselektronik hat bei den Deutschen längst Einzug gehalten: In jedem sechsten Haushalt stand zum Jahresbeginn bereits ein Flachbildfernseher und fast in jedem fünften eine Spielkonsole. Mobile MP3-Player sind in jedem dritten Haushalt zu finden und nahezu 70 Prozent haben ein Gerät zum Abspielen von DVDs. Im Jahr 2003 waren es erst 27 Prozent gewesen.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping

Anzeige
shopping-portal