Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Hirnforschung: Kinder freuen sich intensiver

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freude  

Kinder freuen sich intensiver

06.01.2009, 15:21 Uhr | rev; ots

Hirnforschung: Kinder freuen sich intensiver.

Eltern Portal. (Bild: Archiv)

Die Art und Weise, wie wir uns freuen, verändert sich mit zunehmendem Alter. Und wenigstens zu einem Teil scheint das mit der sich verändernden Biochemie unseres Gehirns zu tun zu haben, berichtet die "Apotheken Umschau".

Kinder reagieren mehr auf Belohnungsreize

Forscher des amerikanischen National Instituts of Health in Bethesda konnten das bei Gehirn-Untersuchungen zeigen, die sie bei Personen durchführten, die an einer Art Glücksspiel teilnahmen. Dabei beobachteten sie ein für Belohnung zuständiges Hirnareal. Das Ergebnis: Die Gehirne jüngerer Testteilnehmer schütteten mehr Dopamin aus und reagierten stärker auf Belohnungsreize als jene der älteren Teilnehmer. Die Forscher folgern daraus, dass unser Denkorgan im Alter Belohnungsreize anders verarbeitet.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal