Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Die richtigen Schuhe für Ihr Kind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die richtigen Schuhe für Ihr Kind

24.08.2010, 17:55 Uhr | t-online.de

Die richtigen Schuhe für Ihr Kind. Kleiner Junge mit seinem Vater.

Die richtige Passform ist vor allem bei Kinderschuhen wichtig. (Bild: imago)

Im Laufe unseres Lebens tragen uns unsere Füße drei- bis viermal um die Welt. Kaum vorstellbar, welche Hochleistungen die kleinen Kinderfüße vollbringen. Beim Laufen, Hüpfen und Springen stemmen sie ein Vielfaches ihres Körpergewichts. Füße müssen aber nicht nur standfest und robust sein, sie müssen gleichzeitig auch enorm flexibel sein. Aus diesem Grund hat die Natur sie mit einer ganz besonderen Struktur ausgestattet. Bereits im Babyalter bewegen sich die kleinen Füße spielerisch und leicht. Kommt dann die Zeit des Krabbelns, Stehens und Laufenlernens wird es schon anstrengender. Von da an werden die Fuß- und Beinmuskeln verstärkt gefordert. Das Fußgewölbe wird geformt. Muskeln, Bänder und Sehnen werden jeden Tag mehr beansprucht. Jetzt ist es wichtig, dass sich die Füße frei entfalten können. Schuhe mit einer idealen Passform engen den Fuß nicht ein und helfen dem Kind, das Potenzial seiner Füße zu nutzen. Was aber genau sollten Eltern beim Schuhkauf beachten?

Zum Verkaufsstart der neuen Elefanten free Schuhe verlost Deichmann zehn Gutscheine im Wert von jeweils 30 Euro. Beantworten Sie jetzt unsere Frage und gewinnen Sie einen der zehn Deichmann-Gutscheine.

 (Quelle: T-Online)


Einsendeschluss ist der 26.09.2010. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und der beteiligten Firmen, sowie deren Angehörige sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden nur korrekt ausgefüllte Formulare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von drei Monaten, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder wenn sich dieser nicht innerhalb von drei Monaten nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels meldet.



Die ersten Gehversuche

Wenn ein Kind seine ersten Schritte macht, dann am besten barfuß. Durch den direkten Kontakt mit dem Boden spürt das Kind über die zahlreichen Nerven im Fuß, wie es den richtigen Halt bekommt. Ist der Fußboden zu Hause womöglich zu glatt oder sehr kalt, können Sie dem Kind auch sogenannte Stoppersocken anziehen, die verhindern, dass Ihr Kind ausrutscht. Sie halten außerdem die Füße warm und bieten dem Kind auch genügend Bewegungsfreiheit.

Experten warnen vor schlecht sitzenden Kinderschuhen

Richtige Schuhe werden spätestens dann benötigt, wenn das Kind schließlich auch seine ersten Gehversuche im Freien unternimmt. Hierfür brauchen Kinder unbedingt passendes Schuhwerk. Laut einer vom Deutschen Schuhinstitut beauftragten Studie aus dem letzten Jahr tragen jedoch über 40 Prozent der Kinder Schuhe, die teilweise sogar bis zu drei Nummern zu groß sind. Dabei betonen Experten, dass sowohl zu kleine als auch zu große Schuhe zu Zwangshaltungen und Veränderungen der Gang- und Laufbewegungen führen können. Viele Fußprobleme wie Hammerzehen, Platt- und Spreizfüße lassen sich durch gut sitzende Schuhe im Kindesalter vermeiden. Um solchen Problemen vorzubeugen, hat sich die Kinderschuhmarke Elefanten bei der Entwicklung ihrer Schuhe von Kinderärzten und Orthopäden beraten lassen und sich an den Vorgaben der Natur orientiert, um so die natürliche Entwicklung optimal unterstützen.

Die richtige Größe

Um einen Schuh in der richtigen Größe zu finden, können Sie zum Beispiel mit Ihrem Kind eine kleine Schablone anfertigen. Das ist auch deshalb sinnvoll, weil viele kleinen Kinder dazu neigen, ihre Zehen einzurollen. Stellen Sie Ihr Kind einfach auf eine Pappe - am besten nachmittags, da um diese Zeit die Füße am breitesten sind. Ziehen Sie mit einem Stift den Umriss des Füßchens nach und schneiden Sie ihn anschießend aus. Diese Schablone können Sie dann mit zum Schuhkauf nehmen.

Wichtige Tipps für den Schuhkauf

Mit diesen Tipps finden Sie die richtigen Schuhe für Ihr Kind:

  • Kinderschuhe sollten unbedingt weich und biegsam sein, so dass sie jede Bewegung des Kindes mitmachen. Machen Sie also einfach den "Flexi-Test": Biegen Sie mehrere Schuhmodelle mit einer Hand - Schuhe, bei denen das nur schwer möglich ist, könnten schnell zur Qual für Ihren Nachwuchs werden. Die Einstellung, dass Kinderfüße Halt bräuchten und gestützt werden müssen, ist längst veraltet.

  • Bei einem Großteil der Kinderschuhe lassen sich die Einlagen herausnahmen. So können Sie besser die genaue Größe des Schuhs bestimmen. Dieser sollte innen einen bis 1,5 Zentimeter länger sein als der Fuß. Sicherheitshalber fragen Sie aber im Geschäft noch einmal um Rat.

  • Fassen Sie mit der Hand in den Schuh hinein und überprüfen Sie, ob sich daran Nähte oder Kanten befinden, die Ihr Kind stören könnten oder vielleicht sogar beim Laufen am Fuß scheuern.

  • Schauen Sie sich auch die kleinen weißen Tüten an, die viele Hersteller zum Schimmelschutz mit in die Schuhkartons legen. Beutel mit dem Aufdruck "Anti Mould" können die chemische Substanz Dimethylfumarat enthalten, die laut TÜV Rheinland verbrennungsähnliche Hautreizungen auslösen kann. Um sicher zu gehen, können Sie sich an dem Hinweis "schadstoffgeprüft" orientieren. Auch ein Riechtest könnte schon Aufschluss geben.

  • Gebrauchte Schuhe von Geschwistern oder aus dem Second Hand-Laden oder vom Flohmarkt können nicht optimal passen, da jedes Kind darin mit der Zeit seine ganz eigenen Fußabdrücke hinterlässt. Deshalb gilt: Jedes Kind braucht eigene Schuhe.

  • Erstellen Sie regelmäßig - etwa alle drei Monate - die Fuß-Schablone Ihres Kindes. So können Sie leicht testen, ob der Fuß noch ausreichend Platz im Schuh hat - schließlich wachsen Kinderfüße sehr schnell.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Kleine Füße, große Freiheit
Mit Elefanten free Schuhen können sich Kinder völlig frei bewegen. (Bild: Elefanten)

Mit Elefanten free Schuhen kommt Bewegung in die Entwicklung von Kinderfüßen. Elefanten free

Anzeige
Der Umwelt zuliebe
Mädchen läuft im Wald ihrem Vater entgegen.

Ganz ohne Schadstoffe: Elefanten green setzt neue Ökostandards für Kinderschuhe. Elefanten green

Anzeige
Deichmann Memo-ree
Deichmann Memo-ree. (Bild: Deichmann)

Finden Sie die zwei zusammen- gehörigen Schuhpaare? Hier geht´s zum Spiel. Deichmann Memo-ree



Anzeige
shopping-portal