Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Specials >

"Ein Herz für Kinder": Die Geschichte der Aktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ein Herz für Kinder": Wie alles begann

06.06.2011, 12:48 Uhr | t-online.de

"Ein Herz für Kinder": Die Geschichte der Aktion. "Ein Herz für Kinder": Seit über 30 Jahren Hilfe für Kinder in Not. (Foto: Ein Herz für Kinder)

"Ein Herz für Kinder": Seit über 30 Jahren Hilfe für Kinder in Not. (Foto: Ein Herz für Kinder)

Denkt man an "Ein Herz für Kinder", hat man sofort das Logo mit dem roten Herz vor Augen, das seit den 80er Jahren millionenfach auf deutschen Autos klebt. Seit nunmehr über 32 Jahren setzt sich die Hilfsorganisation auf der ganzen Welt für Kinder in Not ein. Mehr als 170 Millionen Euro an Spenden wurden im Laufe der Jahre gesammelt, um Kinder und Familien zu unterstützen. Gegründet wurde die Organisation 1978 von Verleger Axel Springer und der BILD-Zeitung.

Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr

Ursprünglich sollte mit "Ein Herz für Kinder" die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr gefördert werden. Der Verleger der BILD-Zeitung, Axel Springer, war entsetzt über die Zahl der Kinder, die jährlich im Straßenverkehr starben. Fast 1500 Kinder verloren Jahr für Jahr ihr Leben, weil sie im Auto gar nicht oder nur unzureichend gesichert waren, weil die Kinder auf dem Schulweg überfahren wurden, weil es an Ampeln und Zebrastreifen fehlte. Das lag auch daran, weil das Bewusstsein für die speziellen Bedürfnisse von Kindern im Straßenverkehr noch nicht sehr ausgeprägt war.

Um hier Abhilfe zu leisten, rief Springer 1978 zusammen mit der BILD-Zeitung die Aktion "Ein Herz für Kinder" ins Leben. Millionen von Menschen beteiligten sich und zeigten mit dem roten "Ein Herz für Kinder"-Aufkleber ihre Bereitschaft zu gegenseitiger Rücksichtnahme im Straßenverkehr.

Zur weiteren Bekanntheit der Organisation trug auch das Lied "Ein Herz für Kinder" bei, das 1979 von der damals zwölfjährigen Andrea Jürgens gesungen wurde und fast 20 Wochen in den deutschen Musikcharts vertreten war.

Ausweitung der Arbeit

Ende der 80er Jahre wurde das Tätigkeitsgebiet von "Ein Herz für Kinder" ausgeweitet. Im Mittelpunkt stehen nach wie vor die Kinder, allerdings nicht mehr nur im Straßenverkehr und auch nicht nur in Deutschland, sondern weltweit - überall dort, wo Kinder und ihre Familien Hilfe benötigen. So wird beispielsweise in Kriegs- und Krisengebieten Nothilfe geleistet. Auch gemeinnützige Organisationen, Kinderkrankenhäuser, Kindergärten, Schulen und Suppenküchen erfahren Unterstützung. Und immer wieder werden lebensrettende Operationen und Behandlungen von Kindern finanziert, die im Heimatland der Kinder nicht möglich gewesen wäre.

Die Arbeit heute

"Ein Herz für Kinder" ist inzwischen eine der größten internationalen Hilfsorganisationen. Pro Jahr werden zehn bis 15 Millionen Euro gespendet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in Deutschland. Zwei Drittel der Spenden verbleiben daher im Land, ein Drittel fließt in ausländische Projekte.

Seit dem Jahr 2001 findet einmal jährlich eine im Fernsehen übertragene Spendengala statt, bei der sich Prominente für den guten Zweck einsetzen. So konnten in der Vergangenheit unter anderem George Clooney, Prinz Harry, Steffi Graf, Salma Hayek und viele weitere internationale Berühmtheiten für ihr Charity-Engagement geehrt werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Deutsche Telekom
Die Telekom hilft mit

René Obermann: "Kinder sind unsere Zukunft - wir müssen Verant- wortung übernehmen!"

Ein Herz für Kinder
Weltweite Hilfe für Kids
Das Herz der Aktion schlägt für alle Welt. (Foto: Ein Herz für Kinder)

Das rote Herz leuchtet hier und weltweit: Das leistet "Ein Herz für Kinder". Weltweite Hilfsorganisation

Projekte in Deutschland
Kampf gegen Kinderarmut
Im Kampf gegen Kinderarmut unterstützt "Ein Herz für Kinder" mehrere soziale Projekte. (Foto: "Ein Herz für Kinder")

Welche Projekte unterstützt "Ein Herz für Kinder" in Deutschland? Spendenaktionen

Aktion
Spendengala 2010
"Ein Herz für Kinder": Kai Pflaume bei der Spendengala 2010. (Foto: Ein Herz für Kinder)

Im Einsatz für die Kleinsten: Diese Prominenten unterstützen "Ein Herz für Kinder". zur Foto-Show



shopping-portal