Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie > Reisen mit Kindern >

Akupressur kann helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Akupressur kann helfen

Ist Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn bei der Fahrt schlecht geworden, können Sie mit Akupressur helfen. Bei Reiseübelkeit ist speziell ein Punkt in der Nähe des Handgelenks wirksam. Dieser liegt an der Innenseite des Unterarms zwei Daumenbreiten über der Handgelenksbeugefalte zwischen den beiden Beugesehnen. Die Sehnen treten recht deutlich hervor, wenn Ihr Kind bei leicht gebeugtem Handgelenk die Fingerkuppen von Daumen und kleinem Finger aneinander presst. Die Akupressur, die von Ihnen an beiden Unterarmen durchgeführt werden sollte, erfolgt dann schließlich durch leichtes kreisförmiges Drücken gegen den Uhrzeigersinn für etwa eine Minute.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal