Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie > Reisen mit Kindern >

Die richtigen Medikamente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die richtigen Medikamente

Sollten alle anderen Maßnahmen nicht ausreichen, kann es auch sinnvoll sein auf Medikamente zurückzugreifen. Die meisten frei verkäuflichen Arzneien gehören zur Klasse der Antihistaminika. Diese Medikamente enthalten den Wirkstoff Dimenhydrinat und blockieren außerdem die Wirkung des körpereigenen Botenstoffs Histamin. In Kaugummiform wirken die Mittel bereits nach einer halben Stunde und zwar etwa für vier Stunden. Eine Nebenwirkung ist, dass die Medikamente auch gleichzeitig müde machen.

Für Kleinkinder und Babys gibt es im übrigen auch Zäpfchen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal