Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

"Leas Zeit" oder "Maximilians Zeit" festlegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Leas Zeit" oder "Maximilians Zeit" festlegen

Bei Kleinkindern und älteren Kindern können Sie eine Vereinbarung über einen Zeitraum treffen, der dann zum Beispiel "Leas Zeit“ oder "Maximilians Zeit“ ist. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es sich in dieser Zeit alleine beschäftigt. Nur auf das Ende der Zeit zu warten oder der Mutter zuzuschauen, reicht allerdings nicht. Beginnen Sie mit zehn Minuten und steigern Sie die Zeit langsam bis zu einer halben Stunde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal