Weitere Newsletter bestellen 
Gesundheit & Ernährung Kindererziehung Schwangerschaft Spielen & Freizeit Beruf & Geld Elternforum
 Wenn Sie diesen Newsletter als Weiterleitung erhalten haben, können Sie sich hier registrieren.
Inhalt
Tim (7) ist hochbegabt
Schadet die Krippe?
Milchbrei im Test
Wie weit geht Inklusion?
Schwanger mit TCM
Schön schwanger
Unsere Facebook-Seite
Eltern-App runterladen
Baby-Generator
Babyfoto des Monats
Ausgabe Nr. 6 08.04.2014
Liebe Leserinnen und Leser,
mit zwei Jahren brachte er sich das Lesen selbst bei, kurze Zeit später konnte der Junge auch rechnen - Tim ist hochbegabt. Doch Experten warnen in so einem Fall: Der IQ ist nicht alles. Damit Kinder ihr volles Potenzial ausschöpfen können, braucht es vor allem auch das richtige soziale und familiäre Umfeld. Dieses interessante Thema sowie weitere Artikel zu Kinderbetreuung, Schwangerschaft und Ernährung finden Sie im neuen Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihre Eltern-Redaktion!
Facebook
Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite. (Quelle: Facebook)
Entdecken Sie unsere "Eltern-Welt"
Diskutieren Sie mit uns über spannende Themen auf Facebook.
zur "Eltern-Welt"
Hochbegabung bei Kindern
Hochbegabtes Kind: Tim konnte schon mit zweieinhalb Jahren lesen und hat einen IQ von 130. Das stellt seine Eltern vor besondere Herausforderungen. (Quelle: privat)
Tim brachte sich mit zwei Jahren das Lesen bei
Der IQ ist nicht alles: Das Leben mit einem superintelligenten Kind ist eine Herausforderung.
mehr
Anzeige
Bitte hier klicken
Eltern-App
Die Eltern-App von t-online.de. (Quelle: t-online.de)
Eltern-App: Alles, was Eltern wissen sollten
Noch mehr Themen - jetzt kostenlos herunterladen!
Eltern-App
Nur jede zehnte Krippe ist gut
Zu frühe Fremdbetreuung kann bei Kindern zu großem Stress führen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Schadet frühe Fremdbe- treuung unseren Kindern?
Kita ab eins: Viel zu viele Krippen in Deutschland können die Anforderungen nicht erfüllen.
mehr
"Öko-Test"
Babybreie bekommen vernichtendes Testurteil
Zu viel Zucker und Schadstoffe - diese Produkte schnitten am schlechtesten ab.
Baby-Generator
So könnte unser Baby aussehen
Fotos hochladen und schon kommt Ihr Wunschkind.
Wie weit geht Inklusion?
Down-Syndrom: Gute Nachrichten für Henri. Der Junge mit Down-Syndrom darf nach den Sommerferien auf eine Realschule gehen. (Quelle: dpa)
Down-Syndrom-Kind Henri (11) will aufs Gymnasium
Henri möchte mit seine Freunden aufs Gymnasium wechseln - doch die Schule lehnt bislang ab.
mehr
Unerfüllter Kinderwunsch
Unerfüllter Kinderwunsch: Traditionelle Chinesische Medizin kann helfen, seelische und körperliche Blockaden zu lösen - nicht nur mit Akkupunktur. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Schwanger durch Traditio- nelle Chinesische Medizin
Wie die fernöstliche Heilkunst Frauen helfen kann, ein Baby zu bekommen.
mehr
Fotowettbewerb
Wählen Sie das Baby-Foto des Monats. (Quelle: t-online.de)
Wählen Sie das Baby-Foto des Monats
So süß ist Ihr Baby: Mitmachen und tolle Preise gewinnen!
Baby-Foto des Monats
Simpel, aber wunderschön
Sophie hat sich immer wieder in derselben Pose vor dem Badezimmerspiegel fotografiert. (Quelle: Sophie Starzenski)
Eine Schwangerschaft zum Durchklicken
"40 Wochen und ein Spiegel": Fotografin Sophie Starzenski hat ihre Schwangerschaft porträtiert.
mehr
 Folgende Adresse wurde für den Newsletter angemeldet: <%user.email%>
 Bitte nehmen Sie die Adressdaten in Ihr Adressbuch auf, damit Bilder und Grafiken direkt angezeigt werden können.
 Dieser Newsletter ist ein Produkt der Ströer Digital Publishing GmbH und erscheint wöchentlich.
DAS UNTERNEHMEN WEITERES NETZWERK & PARTNER
Ströer Digital Publishing GmbH Newsletter abbestellen t-online.de
Unternehmen Weitere Newsletter bestellen wetter.info
Jobs & Karriere Kontakt ZUHAUSE.de
Presse Impressum wanted.de
Über uns feelGreen.de
Datenschutz einfachtierisch.de
Jugendschutz mydoc.de
t-online.de/werben
Facebook
Twitter
Google+
RSS