Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Schwangere haben im Beruf Anspruch auf Ruheraum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeitsstättenregeln  

Schwangere haben im Job Anspruch auf Ruheraum

20.07.2015, 14:36 Uhr | dpa-tmn

Geschwollene Beine, ein schmerzender Rücken: Der Sommer kann schwangeren Berufstätigen sehr zu schaffen machen. Vielen tut es gut, in der Pause die Beine hochzulegen, sagt Michael Nasterlack von der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin.

Am besten geht das in einem Ruheraum. Was viele Schwangere gar nicht wissen: Der Arbeitgeber muss ihnen einen solchen Raum zur Verfügung stellen. Das sehen die Arbeitsstättenregeln vor.

Schwangere sollen Ruheraum nutzen

"Häufig ist das der gleiche Raum, der zum Beispiel auch bei Erste-Hilfe-Fällen verwendet wird", erklärt Nasterlack. Wer unsicher ist, wo er sich befindet, kann beim Betriebsarzt oder Betriebsrat nachfragen oder direkt zum Vorgesetzten gehen. In der Regel gibt es dort auch eine Liege, auf der man sich ausruhen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal