Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Janne Müller-Wieland und Jana Teschke vermitteln Kindern die Faszination Hockey (Anzeige)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Faszination Hockey  

Olympia-Teilnehmerinnen geben Wissen an die nächste Generation weiter

05.08.2016, 19:04 Uhr | kinder+Sport

Janne und Jana vermitteln die Faszination Hockey

Janne Mueller-Wieland und Jana Teschke

Janne und Jana vermitteln die Faszination Hockey


Vor den Olympischen Spielen in Rio fanden die Hockey-Damen Janne Müller-Wieland und Jana Teschke Zeit für eine besondere Trainingseinheit: In Hamburg vermittelten sie Kindern und Jugendlichen die Faszination Hockey. Unterstützt wurden sie von "kinder+Sport"-Botschafterin Britta Steffen.

Als eine der erfolgreichsten olympischen Ballsportarten in Deutschland hat der Feld- und Hallenhockey eine medaillenreiche Vergangenheit bei den Olympischen Spielen. Neben Technik, Dynamik und Koordination kommt es bei diesem schnellen Spiel auch auf Teamgeist und Fairness an. 

Spitzensportlerinnen freuen sich über die Begeisterung der Kinder

Verteidigerin Janne Müller-Wieland, die bereits 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking dabei war, gab den Kids hilfreiche Tipps. Dabei war sie selbst voller Enthusiasmus: "Es macht sehr viel Spaß, sein Wissen an die nächste Generation weiterzugeben. Hockey hat eine ganz eigene Faszination, und der Zusammenhalt innerhalb einer Mannschaft ist immens."

Auch Mittelfeldspielerin Jana Teschke, die ebenfalls bei den Olympischen Spielen in Rio antritt, zeigte sich begeistert: "Die Freude in den Gesichtern der Kinder zu sehen, wenn sie einen Pass erfolgreich abgeschlossen oder ein Tor geschossen haben, zeigt mir, was einem der Sport bietet. Aber auch das gegenseitige Anfeuern, wenn etwas nicht so gut gelungen ist."

Auch Britta Steffen schwingt den Hockeyschläger

Nachdem sich "kinder+Sport"-Botschafterin Britta Steffen bereits an anderen olympischen Disziplinen wie Handball und Tischtennis versucht hatte, nahm sie auch die Herausforderungen des schnellen Hockeyspiels an. "Es ist toll zu sehen, wie viel Spaß die Kinder hier an der Bewegung haben. Ich finde es sehr wichtig, dass Kinder sich bewegen und motiviert werden, Sport zu treiben", sagt die Doppel-Olympiasiegerin im Schwimmen.

Website "kinder+Sport"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal