Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Olympia-Sportler stehen Kinderreportern Rede und Antwort (Anzeige)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Video-Interviews  

Olympia-Sportler stehen Kinderreportern Rede und Antwort

12.08.2016, 17:50 Uhr | kinder+Sport

Olympia-Sportler stehen Kinderreportern Rede und Antwort. Die Hockey-Damen Janne Müller-Wieland und Jana Teschke haben Spaß im Interview mit Kinderreporterin Lotta. (Quelle: kinder+Sport)

Die Hockey-Damen Janne Müller-Wieland und Jana Teschke haben Spaß im Interview mit Kinderreporterin Lotta. (Quelle: kinder+Sport)

Die "kinder+Sport"-Kinderreporter haben ihre großen Vorbilder aus den Sportarten Tischtennis, Handball, Beachvolleyball, Leichtathletik, Schwimmen und Hockey getroffen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, sich Profi-Tipps für die eigene Sportart abzuholen und und Spannendes über den Trainingsalltag, Erlebnisse bei Olympischen Spielen und die Erwartungen an Olympia 2016 in Rio de Janeiro zu erfahren. 

Der Kinderreporter Jannik (14) brachte Tischtennis-Profi Timo Boll mit einer Frage aus vollem Herzen zum Lachen. Außerdem bekam er einen wichtigen Tipp für sein eigenes Training: "An der Platte immer tief in die Hocke gehen." 

Wie wäre es mit einem Open-Air-Match in Rio?

Wie wäre es mit einem Open-Air-Match in Rio?

Tischtennis-Profi freut sich über Idee von Kinderreporter.

Wie wäre es mit einem Open-Air-Match in Rio?



Schwimmer Florian Vogel verriet Mara (12) sein persönliches Ziel für die Olympischen Spiele in Rio.

Florian Vogel verrät seinen Olympia-Traum

Florian Vogel verrät seinen Olympia-Traum

Mara (12) interviewt ihr Schwimm-Idol vor dem Start in Rio.

Florian Vogel verrät seinen Olympia-Traum



Auch Lotta (11) verlangte von den Hockey-Damen Janne Müller-Wieland und Jana Teschke eine Olympia-Prognose. Außerdem wollte sie wissen, ob sie sich zutrauen, gegen die Hockey-Herren zu gewinnen.

"Könnt Ihr in Rio Gold holen?"

"Könnt Ihr in Rio Gold holen?"

Janne und Jana wollen mindestens ins Viertelfinale. "Dann sind wir heiß auf mehr."

"Könnt Ihr in Rio Gold holen?"



Handball-Weltmeister Andreas Wolff gestand dem Kinderreporter Rouven (11), dass er nur wegen seiner eigenen Schüchternheit Torwart geworden ist. Aber heute beherrscht er es, aus dieser Position die Gegner einzuschüchtern.

"Wie verunsicherst du die Gegner?"

"Wie verunsicherst du die Gegner?"

Handball-Torhüter Wolff: früher schüchtern, jetzt gefürchtet.

"Wie verunsicherst du die Gegner?"



Julian Reus gilt als schnellster Mann Deutschlands. Aaliyah (13) versuchte, ihm das Geheimnis seiner Schnelligkeit zu entlocken. Sie erfuhr auch, warum er es im Alltag aus gutem Grund gemütlich angeht.

Top-Sprinter würde nie zur U-Bahn rennen

Top-Sprinter würde nie zur U-Bahn rennen

Julian Reus geht auch gerne mal gemütlich durchs Leben.

Top-Sprinter würde nie zur U-Bahn rennen



Volleyballspieler Tim (12) interviewte das Beachvolleyball-Dream-Team Kay Matysik und Jonathan Erdmann. Die beiden verrieten ihr Erfolgsgeheimnis und eine feste Überzeugung: "Bloß nicht wieder in der Halle spielen!"

"Warum seid ihr so ein perfektes Team?"

"Warum seid ihr so ein perfektes Team?"

Beachvolleyball-Stars verraten ihr Erfolgsgeheimnis.

"Warum seid ihr so ein perfektes Team?"






Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal