Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Jugendliche >

Gesundheit und Ernährung: Jugendliche beim Kochen einbeziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheit und Ernährung  

Jugendliche Köche

01.12.2011, 13:09 Uhr | dpa-tmn

Gesundheit und Ernährung: Jugendliche beim Kochen einbeziehen. Jugendliche testet ihr selbst gekochtes Nudelgericht.

Jugendliche sollen beim Kochen mitmachen dürfen. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Jugendliche lassen sich am ehesten zu gesunder Ernährung motivieren, wenn der Aspekt Gesundheit nicht im Vordergrund steht. Darauf weist der Ernährungspsychologe Thomas Ellrott von der Universität Göttingen hin. Wichtig sei für Teenager beim Essen nicht zuletzt auch der Genuss. Dass sie einerseits gesund essen und andererseits Spaß daran haben, lasse sich zum Beispiel erreichen, indem die Eltern sie in Auswahl und Vorbereitung des Essens einbinden.

Jugendliche beim Kochen einbeziehen

Eltern sollten ihre jugendlichen Kinder in die Nahrungszubereitung einbeziehen. Ein Rollentausch könne etwa helfen, rät Ellrott in der Fachzeitschrift "Ernährungs Umschau": An einem Tag kocht die Mutter, am nächsten der Vater und am übernächsten der Jugendliche selbst. Das komme dem grundlegenden Streben nach Erwachsensein entgegen: Das Selber-Kochen-Können werde für die Jugendlichen so zu einem Teil der Definition von Erwachsensein. Schließlich sind Anerkennung, Unabhängigkeit und der Wunsch, erwachsen zu werden, für Jugendliche auch im Bereich der Ernährung wichtig.

Jugendlichen Vorbild sein: Väter ran an den Herd

Um Teenager für das Kochen zu begeistern, hält der Wissenschaftler positive Identifikationsfiguren für entscheidend. Gerade männliche Teenager bräuchten geschlechtsspezifische Vorbilder - das können TV-Köche wie Jamie Oliver oder Tim Mälzer sein, aber auch der kochende Vater zu Hause.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal