Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Jugendliche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teenager im Haus: 10 Marotten der Jugendlichen

Seite 1 von 10

Teenager im Haus: Zimmerchaos

Es scheint zu den Grundbedürfnissen vieler Jugendlicher zu gehören, ihr Zimmer in eine Räuberhöhle zu verwandeln. Das liegt vor allem daran, dass andere Dinge wichtiger sind als Ordnung. Letztendlich sollte es Sache des Teenagers sein, sich sein Reich so zu gestalten, dass er sich wohlfühlt. Tage alte Teller mit getrockneten Essensresten oder gebrauchte Unterhosen, die einen fies anglotzen, muss man aber nicht hinnehmen. Eine Tagesdecke, ein Wäschekorb und die Regel, dass gebrauchtes Geschirr spätestens am nächsten Tag in der Küche zu stehen hat, machen vieles einfacher.


(Quelle: t-online.de)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal