Sie sind hier: Home > Eltern > Jugendliche >

Wechsel der Gastfamilie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wechsel der Gastfamilie

In 15 bis 25 Prozent aller Fälle kommt es laut "Weltweiser" vor, dass Jugendliche unglücklich in ihrer Gastfamilie sind oder aus anderen Gründen das Zuhause auf Zeit aufgeben müssen. Dann gilt es, die Gastfamilie zu wechseln. Das ist jedoch meist kein Problem, da die Organisatoren auf solche "Komplikationen" vorbereitet sind. Bei der Suche einer neuen Bleibe wird dann darauf geachtet, dass eine Familie im gewohnten Umfeld gefunden wird, so dass der Austauschschüler weiter dieselbe Schule besuchen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal