Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Jugendliche >

Pisa-Test 2012: Deutschland ist erneut nur Mittelmaß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pisa-Studie  

13 Jahre nach dem "Pisa-Schock": Deutschland erneut nur Mittelmaß

02.12.2013, 17:10 Uhr | dpa

Pisa-Test 2012: Deutschland ist erneut nur Mittelmaß. 2000 löste die erste Pisa-Studie den "Pisa-Sckock" in Deutschland aus. (Quelle: dpa)

2000 löste die erste Pisa-Studie den "Pisa-Sckock" in Deutschland aus. (Quelle: dpa)

Bei der neuen internationalen Pisa-Studie landen die deutschen Schüler erneut im Mittelfeld. Dies berichtet das Magazin "Focus" ohne nähere Angaben unter Berufung auf Schulexperten.

Schwerpunkte der Untersuchung, die im Frühjahr 2012 bei mehr als 6000 Schülern im Alter von 15 Jahren durchgeführt wurde, waren diesmal Mathematik und Naturwissenschaften. Die Ergebnisse der Studie werden von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am 3. Dezember weltweit vorgestellt.

Erster Test löste den "Pisa Schock" in Deutschland aus

An der jüngsten Leistungsuntersuchung haben laut "Focus" 68 Staaten teilgenommen. Bei der ersten Pisa-Studie 2000 mit dem Schwerpunkt Lesen waren es erst 40 Staaten oder Regionen. Das nur mittelmäßige deutsche Abschneiden bei dem ersten Test hatte in der Öffentlichkeit den "Pisa-Schock" ausgelöst. Die Kultusminister hatten daraufhin zahlreiche Schulreformen auf den Weg gebracht, unter anderem einheitliche Bildungsstandards für die 16 Bundesländer.

Filmkritik 
So veraltet ist unser Bildungssystem wirklich

Erwin Wagenhofer zeigt in seiner Dokumentation Alternativen auf. Video

Experten zweifeln an der Aussagekraft von Pisa

Die Kultusminister sehen bei den deutschen Schulleistungen seit dem ersten Test 2000 einen deutlichen Trend nach oben. Experten warnen jedoch davor, allein auf die Platzierung der Staaten zu schauen, da inzwischen deutlich mehr Staaten an Pisa teilnehmen.

Der Erziehungswissenschaftler und frühere Kultusminister von Sachsen-Anhalt, Jan-Hendrik Olbertz (parteilos), zeigte sich im "Focus" skeptisch, "ob man in der Kurve nach oben eine durchgehende Leistungssteigerung sehen kann". Frühere Pisa-Tests hatten auch stets eine in Deutschland besonders ausgeprägte Abhängigkeit von Bildungserfolg und sozialer Herkunft gezeigt.

Deutsche Unternehmen beklagen schlechte Mathe-Kennnisse

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) drängt auf einen besseren Mathematikunterricht. Zwar belegten Firmenumfragen eine leichte Verbesserung bei den Schulabgängern. Gleichwohl sei die Unzufriedenheit der Unternehmen über unzureichende Mathe-Kenntnisse mit 45 Prozent noch viel zu hoch, sagte DIHK-Vizehauptgeschäftsführer Achim Dercks dem "Handelsblatt".

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan bei Facebook werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was ärgert Sie persönlich am meisten am deutschen Schulsystem? (mehrere Antworten möglich)
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal