Sie sind hier: Home > Eltern > Jugendliche >

Kinderschutzbund: Fünfzigfache Spendensumme nach Edathy-Ablehnung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Ablehnung von Edathys Geldauflage  

Kinderschutzbund freut sich über viele Spenden

18.04.2015, 15:05 Uhr | dpa

Kinderschutzbund: Fünfzigfache Spendensumme nach Edathy-Ablehnung. Der niedersächsische Kinderschutzbund hat so viele Spendengelder wie noch nie bekommen. (Quelle: (Symbolbild: Thinkstock))

Der niedersächsische Kinderschutzbund hat so viele Spendengelder wie noch nie bekommen. (Quelle: (Symbolbild: Thinkstock))

Warmer Regen für den niedersächsischen Landesverband des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB): Nach der Ablehnung der Geldauflage von Sebastian Edathy im März sind bislang etwa 160.000 Euro an Spenden eingegangen; das ist das Fünfzigfache der gewöhnlichen Spendensumme.

"Im gleichen Zeitraum erhalten wir normalerweise 2000 bis 3000 Euro", sagte Johannes Schmidt, Vorsitzender des DKSB Niedersachsen.

"Genau die richtige Entscheidung"

"Wir waren überrollt von der Begeisterung der Menschen", sagte Schmidt. Unzählige Zuschriften und Anrufe hätten den Landesverband erreicht, nachdem er die Zahlung des ehemaligen Bundestagsabgeordneten nicht annehmen wollte. "Es war genau die richtige Entscheidung, die wir so immer wieder treffen würden", sagte Schmid.

"Das Geld war eine Verhöhnung der Opfer und unseres Verbandes."

Kinderschutzbund hatte Edathy-Geld abgelehnt

Der Kinderpornografie-Prozess gegen den ehemaligen SPD-Politiker Sebastian Edathy war am 2. März gegen die Zahlung einer Geldauflage von 5000 Euro eingestellt worden. Der DKSB lehnte das Geld ab, es ging an den Jugend- und Kinderfeuerwehrverband Niedersachsen. Die Entscheidung habe den Verband gestärkt, sagte Schmidt.

Die Spenden sollen nun an die einzelnen Ortsverbände des DKSB weitergeleitet werden. Auf Landesebene möchte der Verband damit Projekte zum Kinderschutz in Institutionen fördern.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal